Gottesdienste

Es gibt ein reichliches Angebot an Gottesdienstübertragungen im Fernsehen und Online. Die Übersicht dazu finden Sie hier.

Liebe Pfarrangehörige von St. Ulrich und St. Luzia,

Es freut uns, dass wir wieder gemeinsam Gottesdienst feiern können, allerdings müssen die von der Bayerischen Staatsregierung festgesetzten Bedingungen eingehalten werden, um alle Mitfeiernden zu schützen.

Dies bedeutet vorerst:

- der Zugang zur Kirche ist nur über eine Seite möglich

- Desinfektionsmittel ist vorhanden

-Bitte beim Betreten der Kirche eine FFP2 Maske aufsetzen! (zugelassen sind nur zertifizierte Atemschutzmasken mit CE Kennzeichnung nach Prüfstandard EN149:2001-A1:2009 der Schutzklasse FFP2)

- der Sicherheitsabstand von 1,5 m muss durchgehend eingehalten werden (auf dem Kirchvorplatz und in der Kirche)

- um den Sicherheitsabstand in den Bänken zu wahren, bitte nur in die mit grünem

 Punkt gekennzeichneten Bankreihen gehen und an den Rand setzen; Personen, die in einem Haushalt leben, können zusammen sitzen.

- keine Menschenansammlungen vor und in der Kirche

- auf Weihwasser bei den Eingängen muss verzichtet werden

- kein Friedensgruß

- die Kollektenkörbe stehen bei der Kirchentüre

- das Gotteslob bringen Sie bitte selbst mit

- Personen mit Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten etc. dürfen nicht am Gottesdienst teilnehmen

Die Gläubigen wurden vom ernannten Bischof Dr. Bertram Meier vorerst weiterhin von der Sonntagspflicht entbunden, da unter den gegebenen Voraussetzungen nicht für alle eine Teilnahme am Gottesdienst möglich ist.

Es ist sowohl für die Haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter, als auch für die Gemeindemitglieder nicht einfach, die Anweisungen so umzusetzen, dass es bei allen auf Verständnis und Akzeptanz stößt. Aber wir hoffen, dass wir trotz aller Einschränkungen würdige und schöne Gottesdienste feiern können.

Aber wir bitten Sie, uns hier zu unterstützen, und auch eigenverantwortlich für die Umsetzung mit Sorge zu tragen, um die Gesundheit aller so gut wie möglich zu schützen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Im Gebet miteinander verbunden grüßt Sie Ihr Stadtpfarrer Gerd Zühlke

mit dem ganzen Seelsorgeteam und allen Mitarbeitern

Zum Gottesdienstanzeiger von St. Ulrich klicken Sie bitte hier