Chronologie der Pfarrer in Ziertheim, ab 1614 auch von Dattenhausen

29.04.2022 15:50

Msgr. Josef Philipp

Msgr.Josef Philipp seit 1.10.1964 Pfarrer in Ziertheim

Msgr. Josef Philipp seit 1.10.1964
Pfarrer in Ziertheim

 

 

 

 

Amtszeit

Name des Pfarrers

 

 

 

 

 Seit 1964

Josef, Philipp, Monsignore  (Pfr. von Ziertheim ab 1.10.1964

 

1960 - 1964

Ludwig Haab, Pfarrer (freiresigniert nach Seeg ,dort verstorben)

+03.08.2002

1949 - 1960

Karl Wirth, Pfarrer, (danach Oberkammlach, Unterallgäu)

+20.11.1999

1946 - 1949

Adolf Langer, Dekan, Aushilfspriester (war Heimatvertriebener) gestorben in Gremheim

+25.01.1954

1891 - 1948

Karl Borr. Götz, Geistl.Rat und Dekan

+ 23.11.1948

1884 - 1891

Franz Xaver Rues, Pfarrer (verstorben in Baisweil)

 

1859 - 1883

Joseph Herzog, resigniert (verstorben in Neuburg)

 

1834 - 1958

Josef Miller, Pfarrer,  (stammte aus Rieblingen)

+17.09.1858

1789 - 1832

Alois Klaus, Kammerer

+04.12.1832

1779 - 1789

Ludwig Zucchi, Pfarrer, (danach Pfarrer in Schwenningen)

 

1750 - 1778

Augustin Hafner, Pfarrer

+22.09.1778

1737 - 1750

Franz Anton Roth, Pfarrer (stammte aus Neresheim)

 

1710 - 1737

Johann Georg Karg, Pfarrer (stammte aus Lutzingen)

 

1704 - 1710

Mathias Bötzel, Pfarrer (stammte aus Dillingen)

 

1700 - 1704

Johann Melchior Kranz, Pfarrer (stammte aus Neresheim

 

1682 - 1700

Georg Demharter, Dekan (stammte aus Donaualtheim)Unter ihm wurde die heutige Kirche gebaut)

+11.03.1700

1668 - 1681

Michael Tochtermann, Pfarrer (stammte aus Dillingen)Später Deutschordenskaplan in Ulm

 

1667

Johann Jakob Peter, Pfarrer, (stammte aus Lauingen)Musste resignieren auf Befehl des Abtes Benedikt vom Kloster Neresheim

 

1664

Johann Bollenmüller, Pfarrer,

 

1662

Johann Gulden, Pfarrer

 

1659

Franz Heinrich Speth, (stammte aus Sulzberg) war Pfarrer in Ballmertshofen und betreute Ziertheim

 

1656 - 1662

Pfarrei Ziertheim war unbesetzt

 

1655

Christoph Weiler, Pater OSB aus Neresheim, Pfarrverweser in Ziertheim, später Abt in Neresheim

 

1653

Gallus Findt, Pater OSB von Neresheim

 

1651

Christoph Mayr, Pfarrer, (stammte aus Tapfheim)

 

1647

Johann Georg Bertele, Monsignore,  Pfr. in Wittislingen

 

1642

Johann Wengert, Pfarrer,  Pfr. in Wittislingen

 

1638

Johann Keser, Pfarrer, Monsignore, Pfr. in Mödingen

 

1636

Melchior Brell, Monsignore, Pfr. in Mödingen

 

1625- 1632

Johann Mayr, Pfarrer (wegen Erblindung pensioniert)

 

1623 - 1625

Georg Kurz, Pfarrer, (stammte aus Sonthofen)

 

1621 - 1623

Georg Sredt, Monsignore

 

1619 - 1921

Anton Schnitzler, Pfarrer (stammte aus Illerreichen)

 

1618 - 1619

Jakob Munding, Monsignore, aus Dillingen (privatus)

 

1617 - 1618

Christoph Beitmiller, Monsignore (stammte aus Mertingen)

 

1616

Wilhelm Haag, Monsignore (stammte aus Wallerstein)

 

1542

Die Pfarrei bekannte sich zum lutherischen Glauben

 

?  - 1546

Johann Preider, Pfr.