Buon Ferragosto

Benvenuti ad Augusta!

12.08.2019 12:25

Cari italiani, benvenuti nella “città più nord d’Italia”! Il suo legame con l’Italia non viene solo del fatto che Augsburg (Augusta) è stata fondata dai romani e deve il suo nome all’imperatore Augusto, e che i colori della città sono bianco, rosso e verde, ma soprattutto dalla millenaria tradizione cristiana, che permea la regione. Vale la pena di visitare il duomo, le bellissime chiese della città e dei dintorni. Se volete partecipare ad una Messa (“Gottesdienst”), trovate qui ulteriori informazioni. Buon Ferragosto a tutti!

Mit diesem Gruß in italienischer Sprache heißen wir die vielen Gäste willkommen, die jetzt Mitte August (=Ferragosto) um Maria Himmelfahrt herum wieder den Weg aus dem Süden in unser Bistum finden. Und hier als "Service" auch die deutsche Übersetzung:

Liebe Italiener, willkommen in der “nördlichsten Stadt Italiens”! Die enge Verbindung der Stadt mit Italien kommt nicht nur daher, weil Augsburg (it: Augusta) von den Römern unter Kaiser Augustus gegründet wurde und die Stadtfarben weiß, rot und grün sind, sondern vor allem durch die jahrhundertealte christliche Tradition, die die ganze Region prägt. Es lohnt sich, den Dom, die wunderschönen Kirchen in der Stadt und in der Umgebung zu besuchen. Wenn Sie an einem Gottesdienst teilnehmen möchten, finden Sie hier weitere Informationen.