Nachruf

Pater Prior Dr. Dr. Wolfram Hoyer OP verstorben

31.07.2020 14:23

Pater Dr. Dr. Wolfram Hoyer, Prior des Augsburger Dominikanerkonvents, ist gestern bei einem Verkehrsunfall auf tragische Weise ums Leben gekommen. Bischof Dr. Bertram Meier reagierte bestürzt, als er die Nachricht vom Unglück des 51-jährigen Ordensmanns erhielt: "Dieser jähe Tod von Pater Wolfram erschüttert mich zutiefst."

+ P. Prior Dr. Dr. Wolfram Hoyer ist mit 51 Jahren verstorben. (Foto: Dominikanerprovinz vom hl. Albert)

Während seiner Zeit als Seelsorger an der Autobahnkirche in Adelsried sei er unzähligen Menschen zur Seite gestanden, blickt Bischof Bertram auf die vergangenen rund 14 Jahre zurück, die Pater Hoyer dort wirkte. "Auch in Radio und Fernsehen wurde Pater Wolfram bekannt, indem er sich als Interview-Partner zur Verfügung stellte und als Dominikaner dem Wort Gottes seine Stimme gab. Er begleitete viele auf ihrem Weg durchs Leben, auch wenn das oft nur für einen kurzen Augenblick war. Nun hat sein eigenes Leben am Rande der Autobahn ebendort bei einem Verkehrsunfall ein tragisches, unverschuldetes Ende genommen." Die Autobahnkirche trage den Namen "Maria, Schutz der Reisenden", erinnert der Bischof. "Möge ihn die Gottesmutter, die 'Mutter am Weg', zu ihrem Sohn Jesus Christus ins Ewige Leben geleiten. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. In Gebet und Fürbitte bleiben wir mit ihm, seinen Angehörigen und dem Konvent der Dominikaner in Augsburg verbunden."

Wolfram Hoyer ist gebürtiger Augsburger und in Großaitingen im Landkreis aufgewachsen. Neben seinem Dienst als Autobahnseelsorger arbeitete er zudem als Ordenshistoriker.

Er möge in Frieden ruhen. Wir bitten um das Gebet für den Verstorbenen.

Das Requiem findet am Mittwoch, 12. August, um 10.00 Uhr in der Dominikanerkirche Heilig Kreuz statt. Die Beerdigung ist um 13.00 Uhr in der St. Michael Friedhofskapelle auf dem Katholischen Friedhof Hermannstraße.