Kirchenmusik

Gotteslob: Bläserheft zum Augsburger Eigenteil

20.11.2019 16:18

Beim Amt für Kirchenmusik ist ab sofort ein Bläserheft zum Augsburger Eigenteil  des Gotteslobs erhältlich. Das Heft enthält Vorspiele und Begleitsätze zu rund 50 Liedern, die im Augsburger Eigenteil enthalten sind und sich gut für die Begleitung durch Bläser eignen. Die kompositorische Umsetzung des Projekts geschah unter maßgeblicher Beteiligung von Domorganistin Claudia Waßner.  

Heute wurde das Bläserheft Diözesanadministrator Prälat Dr. Bertram Meier vorgestellt: (v.l.) Domorganistin Claudia Waßner, Diözesanadministrator Prälat Dr. Bertram Meier, Pater Stefan Kling, Leiter des Amts für Kirchenmusik und Prof. Dr. Gerda Riedl, Leiterin der "Hauptabteilung VI: Grundsatzfragen". (Foto: Daniel Jäckel / pba).

Die neben der Partitur erhältlichen Einzelstimmhefte für die verschiedenen Blasinstrumente sollen der unterschiedlichen Besetzung der Orchester und Ensembles Rechnung tragen. Die gewählten Tonarten, Umfänge und Stimmführungen wurden den spezifischen Besonderheiten von Blasinstrumenten angepasst. Ein gemeinsames Musizieren mit der Orgel ist ohne weiteres möglich, wenn dem Organisten die Partitur des Bläserhefts zur Verfügung steht.

Von Pfarrgemeinden und Blasorchestern kann das Bläserheft zum Sonderpreis von 50 Euro (zzgl. Versandgebühren) erworben werden. Das Komplettpaket enthält eine Partitur sowie jeweils ein Exemplar der insgesamt 15 Stimmhefte. Ein Bestellformular zum Download gibt es auf den Seiten des Amts für Kirchenmusik.