Nachruf

Pfarrer i.R. BGR Anton Wagner verstorben

31.07.2020 07:43

Ruhestandspfarrer Bischöflich Geistlicher Rat Anton Wagner ist am Mittwoch, 29. Juli, eine Woche nach seinem 86. Geburtstag verstorben. Bischof Dr. Bertram Meier erinnert in persönlichen Worten an den Verstorbenen. „Ein großer Freund der Gottesmutter ist von uns gegangen. An verschiedenen Stellen im Bistum hat der gebürtige Lechhausener segensreich gewirkt, ehe er sich vor knapp zehn Jahren einen Traum erfüllte:

+ Ruhestandspfarrer Anton Wagner. (Foto: privat)

Pfarrer auf dem Kobel in Westheim zu werden, eine Art Hausmeister der Kirche von Loreto, wie der Kobel auch heißt. Ganz in der Nähe der Gottesmutter durfte Pfarrer Wagner seine letzten Jahre im aktiven Dienst verbringen: Neben den Gottesdiensten hatte er stets ein offenes Ohr für die Wallfahrer, er war ein gefragter Beichtvater und sorgte sich auch um die Armen. Als junger Erwachsener war der gelernte Elektriker einige Jahre als Entwicklungshelfer in Afrika tätig; dort ist auch seine Berufung zum Priester gewachsen. Das Bistum Augsburg weiß die Arbeit des beliebten Seelsorgers zu schätzen und bittet den Herrn über Leben und Tod, dass sein Einsatz für Gott und die Menschen in der Ewigkeit belohnt werde.“

Anton Wagner wurde am 22. Juli 1934 in Augsburg geboren und empfing am 23. Juni 1974 die Priesterweihe. Nach seiner Kaplanszeit in Memmingen (Mariä Himmelfahrt) war er Pfarrer in Ludwigsmoos, Augsburg (St. Pankratius) und Scheuring – bis zu seiner Emeritierung 2004. In seinem "Ruhestand" wirkte er zunächst in der Pfarreiengemeinschaft Bliensbach in der Seelsorge mit, dann ab 2011 in der Wallfahrtsseelsorge an der Kobelkirche in Westheim, die er bis in das Jahr 2019 betreute, und zuletzt in der Pfarrei Derching.

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen werden Requiem und Beisetzung von Ruhestandspfarrer Wagner im engen Kreis stattfinden.

Er möge in Frieden ruhen. Wir bitten um das Gebet für den Verstorbenen.