Aktuelles

06.04.2020 12:00 Augsburg (pba). Das Bischöfliche Seelsorgeamt und das Haus St. Ulrich bekommen zum 1. Mai 2020 eine neue Leitung. Der Apostolische Administrator Dr. Bertram Meier hat Angelika Maucher zu seiner Nachfolgerin in der Leitung der Hauptabteilung II Seelsorge und Christian Öxler zu seinem Nachfolger als Direktor des Tagungshotels Haus Sankt Ulrich ernannt.
> Artikel lesen
06.04.2020 10:00 Der ernannte Bischof von Augsburg Dr. Bertram Meier dankt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Caritas, in den Beratungsstellen sowie der Kategorialseelsorge für ihren Dienst, den Sie in diesen Tagen an und für die Menschen leisten. Er greift damit einen Brief auf, der soeben vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz versandt wurde.
> Artikel lesen
05.04.2020 11:51 Unser ernannter Bischof und Apostolische Administrator Dr. Bertram Meier hat heute mit der Feier des Palmsonntags die Heilige Woche eingeleitet. In seiner Predigt stellte er die Frage, als was für Menschen wir uns in der jetzigen Krise erweisen. Die Palmsonntagskollekte wäre an die Christen im Heiligen Land gegangen, die deutschen Bischöfe bitten stattdessen um eine Spende.
> Artikel lesen
03.04.2020 11:04 Der ernannte Bischof Bertram hat an die Katechumenen diesen Jahres einen Brief verschickt. Darin bedauert er, dass sie doch nicht wie geplant zum Osterfest in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen werden könnten und versichert ihnen seine Gedanken und Gebete.
> Artikel lesen

Radio Augsburg
Sonntagstalk mit Bischof Bertram

03.04.2020 08:10 Am Sonntag beginnt die Heilige Woche. Doch heuer ist alles anders: Gottesdienste in vollen Kirchen können wir nicht feiern. Am kommenden Palmsonntag spricht der ernannte Bischof Bertram Meier im Sonntagstalk „Cappuccino“ darüber, wie wir uns trotz Corona auf Ostern vorbereiten können und welche Chancen die Krise auch für die Kirche bietet. Der Sonntagstalk ist ab 11 Uhr bei RADIO AUGSBURG zu hören und danach als Podcast verfügbar.
02.04.2020 11:21 Augsburg (pba). Die Gottesdienste der Kar- und Ostertage im Bistum Augsburg können aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie heuer nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefeiert werden. Damit folgt das Bistum einer Vorgabe der Kurie in Rom. Der ernannte Bischof und Apostolische Administrator von Augsburg, Dr. Bertram Meier, wird somit in der Kapelle des Bischofshauses die Feier der Heiligen Woche begehen und lädt alle Gläubigen herzlich zur Mitfeier ein.
> Artikel lesen
29.03.2020 12:24 Auch heute wurde der Sonntagsgottesdienst mit unserem ernannten Bischof und Apostolischem Administrator Dr. Bertram Meier wieder aus der Kapelle des Bischofshauses übertragen. Es gehe, wie er mit Bezug auf das heutige Evangelium über die Erweckung des Lazarus von den Toten sagte, um Leben und Tod. Besonders erschüttert zeigte sich Bischof Bertram dabei von zwei Todesfällen aus den vergangenen Tagen. Zugleich erinnerte er an die Kollekte des heutigen Tages, die für Misereor bestimmt gewesen wäre.
> Artikel lesen
27.03.2020 12:36 (mit Aktualisierung 02.04.2020) Das Bistum Augsburg hat sein Angebot an Livestream-Gottesdiensten aus der Kapelle des Bischofshauses ausgebaut. Von dort wird es auch zur Karwoche und an Ostern Gottesdienste geben. 
> Artikel lesen
27.03.2020 10:18 Augsburg (pba). Der ernannte Bischof und Apostolische Administrator Dr. Bertram Meier wird in der kommenden Woche von Sonntag, 29. März, bis Samstag, 4. April, die Impulse für die Online-Gebetsgemeinschaft „Einfach. Gemeinsam. Beten“ halten. Dabei werden für diese Woche auch erstmalig die rund 18.000 Schülerinnen und Schüler des Schulwerks mit in die Gemeinschaft einbezogen.
> Artikel lesen
27.03.2020 08:29 Augsburg (pba). Papst Franziskus hat den ernannten Bischof, Dr. Bertram Meier, zum Apostolischen Administrator („sede vacante et ad nutum Sanctae Sedis“) der Diözese Augsburg mit der Vollmacht eines Diözesanbischofs ernannt. Dies teilte der Apostolische Nuntius Erzbischof Dr. Nikola Eterović dem ernannten Bischof gestern in einem persönlichen Schreiben mit. Die Ernennung trat bereits zum 25. März in Kraft und gilt bis zur Bischofsweihe und der Inbesitznahme des bischöflichen Stuhls.
> Artikel lesen