19:58:41
19:58:41
19:58:42

Weltkirche

Diözesane Eröffnung der Misereor-Fastenaktion in Erkheim

05.03.2018

Strahlender Sonnenschein empfing die zahlreichen Gäste, die am vergangenen Sonntag zur diözesanen Eröffnung der Misereor-Fastenaktion 2018 nach Erkheim ins Unterallgäu gekommen waren. Darunter waren auch der Hauptgeschäftsführer von Misereor aus Aachen, Monsignore Pirmin Spiegel und der Misereor-Gast, Schwester Dorothy Fernandes aus Patna im Norden Indiens. Die 60. Fastenaktion von Misereor wurde zusammen mit der Kirche in Indien vorbereitet. Sie steht unter dem Leitwort "Heute schon die Welt verändert?" Die Frage ziele auf die Welt, die jeder Mensch tagtäglich erlebe. Diese gelte es zu ändern, führte Pirmin Spiegel in seiner Predigt im Festgottesdienst aus. Einen umfangreichen Artikel zur Eröffnungsveranstaltung finden Sie auf den Seiten der Abteilung Weltkirche.