Ehe- und Familienseelsorge

Fastenzeit: Angebot für Paare

23.01.2020 14:24

Augsburg (pba). Unter dem Motto „7Wochenlassen“ lädt die Ehe- und Familienseelsorge Paare zu einer besonderen Aktion in der Fastenzeit ein. Zwischen Aschermittwoch und Ostern erhalten alle Teilnehmer wöchentlich je einen Brief, eine Mail oder SMS kostenfrei zugestellt, die neue Anregungen für die Partnerschaft beinhalten und dazu einladen, sich Zeit füreinander zu nehmen.

Passend zum Motto gibt es unter anderem Impulse für mehr Gelassenheit in der Partnerbeziehung, Ideen für Gespräche zum Thema „Weglassen“ und Elemente, die zum „sich aufeinander einlassen“ ermutigen. Anmeldeschluss für den postalischen Versand ist der 5. Februar.

„Die Idee hinter der Aktion ist es, Paaren über einen längeren Zeitraum hinweg Anlass zu geben, miteinander ins Gespräch zu kommen. Im Alltag kommt dies oft zu kurz, die Fastenzeit bietet hierfür eine wunderbare Gelegenheit“, sagt Diözesanfamilienseelsorger Christian Öxler zum Ziel des Formats. Es wird deutschlandweit von insgesamt vierzehn Diözesen angeboten und beworben. Träger ist die Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V. in Bonn.  

Paare, die sich für die Fastenaktion anmelden möchten, können dies online auf den Internetseiten von „7Wochenlassen“ tun. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Angebot und genauen Ablauf der Aktion.

Nähere Auskünfte gibt es darüber hinaus bei der Ehe- und Familienseelsorge im Bistum Augsburg.

 

Kontakt:
Ehe- und Familienseelsorge
Kappelberg 1
86150 Augsburg
efs@bistum-augsburg.de

Tel.: 0821 3166-2421

Anmeldeschluss ist der 5. Februar.