Räumlichkeiten

Unser Maria-Ward-Kindergarten wurde über 50 Jahre von Maria-Ward-Schwestern gleitet. Im Jahr 2000 wurde das Areal am Brettermarkt verkauft und die Schwestern zogen sich aus Lindau zurück.

Die katholische Stiftspfarrei "Unserer Lieben Frau" übernahm die Trägerschaft für unseren Kindergarten. Zugleich wurde ein neuer Kindergarten am Sina-Kinkelin-Platz 1 gebaut. Es handelt sich um eine Holzständerbauweise. Unser Haus ist zugleich ein Passiv-Haus.

Der Bau gestaltete sich sehr kurz. Nach dem Spatenstich im Oktober 2000 und der kurzen Bauphase konnten wir mit unseren Kindern im März 2001 einziehen.

Ausstattung

- jeder Gruppe steht ein Raum zur Verfügung

-Im Erdgeschoß befindet sich ein Intenvsivraum, der von beiden Gruppen genutzt wird.

- Im Obergeschoß befindet sich der Turnraum.

- Mit Blick auf den kleinen See genießen wir mit unseren Kindern im 1. Stock das Mittagessen.

- Wir haben für 26 Kinder die Möglichkeit im 1. Stock uns zur Ruhe zu legen. Die Kinder, die das letzte Jahr im Kindergarten sind, ruhen sich bei Geschichten im Intensivraum aus.