Aktuelles

St. Elisabeth aktuell

13.11.2020 08:01 St. Elisabeth aktuell liegt in der Kirche zum Mitnehmen aus. Alle zwei Wochen erscheinen darin die wichtigen Termine in der Pfarrei. Hier gibt es die aktuellen Ausgaben elisaktuell (256,1 kB) und die vergangene Ausgabe elisalt (374,1 kB) zum Herunterladen.  Es gilt die Ferien-Gottesdienstordnung, d. h. am Sonntag ist eine Hl. Messe um 9.30 Uhr. Der Eingang zum Pfarrbüro ist zur Zeit nur über die Gneisenaustraße 30 möglich. Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten bis einschl. 21.09.2021 gemäß Veröffentlichung in unserem "St. Elisabeth aktuell".

Orgelmesse - Michael Lachenmayr

12.11.2020 11:42 Am 5. September 2021 um 9.30 Uhr spielt Herr Michael Lachenmayr aus Mindelheim für uns eine Orgelmesse. Michael Lachenmayr (*1989), erhielt seine künstlerische Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in München, wo er katholische Kirchenmusik (A-Diplom) mit Schwerpunkt Chorleitung (Prof. Michael Gläser) sowie das Konzertfach Orgel (Prof. Edgar Krapp, Prof. Bernhard Haas und Bernadetta Šuňavská) studierte. Bei „Jugend musiziert“ gewann er mehrere Preise, unter anderem ist er Bundespreisträger im Fach Orgel. Er nahm an mehreren Meisterkursen namhafter Organisten teil. Während seines Studiums war er Assistent an der Basilika St. Peter in Dillingen. Im Juli 2015 wurde er noch während seines Studiums als Kirchenmusiker und Dekanatskantor an die große Schmid-Orgel von St. Stephan in Mindelheim berufen, wo er 2016 die Konzertzyklen der „Mindelheimer Stephanuskonzerte“ ins Leben rief, als deren künstlerischer Leiter er seither tätig ist. Als Organist und Continuospieler geht er einer regen Konzerttätigkeit im In- und Ausland nach. Näheres unter: www.Michael-Lachenmayr.de 2021 09 05 Orgelmesse Programm und Vita (69,9 kB) !  

Aufruf zur Caritas-Herbstsammlung 2021 – Kollekte 26.09.2021

10.11.2020 15:05  Die Caritas gehört zu den drei Grunddiensten der Kirche. Caritas heißt dort zu helfen, wo der Mensch Hilfe, Beistand, Beratung und Unterstützung braucht - vor Ort oder durch die Caritasverbände im Bistum Augsburg. Dazu bedarf es auch Spenden. Caritas-Hilfe ist auf diese Unterstützung angewiesen.   - Wir brauchen Sie: Helfen Sie uns, unterstützen Sie uns! - Mit Ihrer Spende helfen Sie dort, wo es nötig ist. Die Spenden verbleiben zu einem drittel in unserer Pfarrgemeinde. Spendentüten befinden sich an den Ausgängen. Unsere Bankverbindung lautet: LIGA Bank e. G, IBAN DE83 7509 0300 0500 1679 75. Überweisungsträger liegen auch den Pfarrbriefen bei. Vergelt´s Gott! Aufruf zur Caritas Herbstsammlung 2021 (27,8 kB)

Kirchenmusik - Freundeskreis zur Förderung der Kirchenmusik an St. Elisabeth

09.11.2020 11:18  Liebe Pfarrgemeinde,  es freut mich sehr, dass ich mich als Ihr Kirchenmusiker an Sie wenden darf. Die im vergangenen Jahr geplanten feierlichen Gottesdienstgestaltungen und Konzerte konnten auf Grund der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden. Dennoch haben wir durch die Orgelmessen, Kantoren und tolle Solisten die Liturgie würdig und angemessen gestalten können. Da niemand weiß, wie lange diese Situation ohne Gemeindegesang und Konzerte noch andauern wird, haben wir einen „Freundeskreis zur Förderung der Kirchenmusik an St. Elisabeth“ in’s Leben gerufen, um mit Ihrer Hilfe weiterhin qualitative Kirchenmusik machen zu können. Wenn Sie dem Freundeskreis beitreten wollen und unsere Kirchenmusik mit einer freiwilligen Spende unterstützen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an marius.herb@me.com oder hanne.stiller@web.de, alternativ können Sie dies auch im Pfarrbüro tun. Alle weiteren Informationen erhalten Sie im Anschluss von uns. Wir freuen uns über jede Unterstützung. Es befindet sich jetzt auch ein Opferstock für Kirchenmusik in der Kirche. Marius Herb Kirchenmusiker an St. Elisabeth
08.11.2020 09:30 Liebe Musikinteressierte,   gerne möchte ich Sie über unser Projekt der neuen Josefsorgel in St. Elisabeth informieren. Um den Gemeindegesang der Werktagsgemeinde näher und direkter unterstützen zu können, kam mir vor langen die Idee eine kleine Orgel rechts der Altarinsel aufzubauen, da sich dieser Platz optimal für eine kleine Orgel anbietet.
> Artikel lesen

Anordung für das Bistum Augsburg

05.05.2020 12:46 07.06.2021 Die Teilnehmerbegrenzung, besondere Maßnahmen, sowie das Tragen einer mitgebrachten FFP2 Maske - auch während der Messe - ist erforderlich. Der Gemeindegesang mit FFP2 Maske ist bei einer Inzidenz unter 100 gestattet. Die Handdesinfektion ist vorgeschrieben. Die Abstandsregeln (1,50 m) sind beim Gottesdienst zu befolgen. Bitte verlassen Sie den Gottesdienst bei den gekennzeichneten Ausgängen und beachten Sie dabei den Mindestabstand. Diese Maßnahmen sind unerlässlich, um uns alle gemeinsam vor der weiteren Ausbreitung des Coronavirus zu schützen. Danke für Ihr Verständnis.