Gruppen und Gremien

"Lebendige Gemeinde" lebt von vielen Talenten, die ihre Gemeindemitglieder in die Gemeinschaft einbringen. In der Pfarreiengemeinschaft Grünten gibt es vielfältige Angebote für verschiedene Altersgruppen und Interessen. Lassen Sie sich inspirieren und informieren. Vielleicht ist auch das eine oder andere Angebot für Sie dabei.
Alle Angebote und Veranstaltungen müssen durchdacht, geplant und organisiert werden. Oft braucht es viele Köpfe, Hände und Füße, um die Ideen in die Tat umzusetzen. Vielleicht verspüren Sie den Wunsch, bei der einen oder anderen Arbeitsgruppe mitzuarbeiten und so das Leben in Ihrer Pfarrgemeinde aktiv mitzugestalten.

Der Pastoralrat

Die Pfarreiengemeinschaft ist die Seelsorgeeinheit, in der mehrere benachbarte rechtlich selbständige Pfarreien einem gemeinsamen Pfarrer zur Gesamtverantwortung und -leitung anvertraut sind. Die Leitung der Pfarreiengemeinschaft obliegt dem Pfarrer im Zusammenwirken mit dem Pastoralrat.

 

 

Die Pfarrgemeinderäte

Jede Gemeinde in unserer PG hat ihren eigenen Pfarrgemeinderat. Der PGR dient dem Aufbau und der Pflege einer lebendigen Pfarrgemeinde, indem er den Heils- und Weltauftrag der Kirche in vielfältiger Form zu verwirklichen sucht. Darüber hinaus berät und unterstützt er den Pfarrer in seinen Aufgaben.

Von jedem PGR ist mindestens ein Mitglied, meist der/die Vorsitzende im Pastoralrat vertreten.

 

 

Die Kirchenverwaltungen

Jede Pfarrei unserer PG hat eine Kirchenverwaltung. Gemeinsam mit der Bischöflichen Finanzkammer als Stiftungsaufsichtsbehörde obliegt unseren Kirchenverwaltungen (KV) die rechtliche, wirtschaftliche und finanzielle Sorge vor Ort für eine würdige Feier des Gottesdienstes, für die Glaubensverkündigung und den breitgefächerten Dienst am Nächsten. Die Kirchenverwaltung entscheidet über den Haushalt der Pfarrei und die Verwendung der ihr zur Verfügung stehenden Mittel. Sie ist für den Unterhalt der Gebäude und ihre Ausstattung zuständig. Sie übernimmt ferner die Trägerschaft der Kindergärten und -Krippen.

Angebote/Arbeitskreise in unserer Pfarreiengemeinschaft zum Mitfeiern und/oder Mitarbeiten

In alphabetischer Reihenfolge:

Abend der Versöhnung

Ein besonderes Angebot in unserer Pfarreiengemeinschaft sind die Abende der Versöhnung, die nach Möglichkeit vor Ostern und vor Weihnachten stattfinden. Ein Abend der Versöhnung beginnt um 19.00 Uhr mit einer besinnlichen Feier und bietet dann im Verlauf des Abends die Möglichkeit zum Verweilen, zum persönlichen Beichtgespräch, zum Anzünden einer Kerze, zum Schreiben einer Fürbitte, zum Empfang des Einzelsegens.
Der Abend wird gestaltet mit wohltuender Lobpreis- und Anbetungsmusik. Offenes Kommen und Gehen sind möglich.

Kontakt: Pfarrer Florian Rapp, Tel.: 08321 – 788 787-0

 

 

Alpha-Kurse

In regelmäßigen Abständen werden in unserer Pfarreiengemeinschaft Alpha-Kurse angeboten.
Ein Alpha-Kurs ist für suchende Menschen, ob getauft oder nicht, ebenso ein Gewinn wie für Menschen, die sich über ihren Glauben austauschen wollen, die ihrem Glauben auf den Grund gehen wollen, die eine offene Gemeinschaft schätzen. Wann der nächste Alphakurs geplant ist, finden Sie auf dieser Homepage unter der Rubrik „Aktuelles“
Aus der Gruppe der Alphakursteilnehmer finden sich immer wieder Menschen, die Lust haben, selbst mit Freude im Team der Vorbereitung und Durchführung der Kurse mitzumachen und so selbst ein Teil der Neuevangelisierung werden.

Weitere Informationen gibt es im Pfarrbüro (Tel.: 08321 - 788 787-0)

 

 

Anbetung – Projekt 24/7

St. Martin in Blaichach ist eine der sieben Pfarreien unserer Diözese, die rund um die Uhr Anbetung halten, jede Pfarrei an einem anderen Tag der Woche. Jeden Freitag findet in der Pfarrkirche St. Martin in Blaichach 24 Stunden lang Anbetung statt. Beginnend nach der Hl. Messe (9.00 Uhr) bis Samstag (einschl. der Hl. Messe) 9.00 Uhr wollen wir den HERRN um Berufungen bitten.
Herzliche Einladung an Sie, ganz spontan in die Kirche zu kommen und Anbetung zu halten.

Wenn Sie bereit sind, unser Anbetungs-Team zu unterstützen und regelmäßig gemeinsam mit anderen eine Stunde der Anbetung zu übernehmen, dann melden Sie sich bitte. In den Kirchen liegen Flyer auf, durch die Sie sich informieren und anmelden können oder melden Sie sich einfach im Pfarrbüro Tel.: 08321 - 788 787-0

 

 

Begrüßungsteam

Menschen, die einen Alphakurs mitgemacht haben, verspüren nicht selten das Bedürfnis, selbst ein Teil der Neuevangelisierung zu werden und bieten Ihren Dienst an. So haben wir für die "Willkommenskultur" in unserer Pfarreiengemeinschaft immer wieder Menschen, die andere begrüßen und willkommen heißen bei bestimmten Gottesdiensten (Familiengottesdienst, Kommunionvorbereitung, Abend der Versöhnung) oder bei neuzugezogenen Gemeindemitgliedern.
Nähere Informationen erhalten Sie im Pfarrbüro, Tel.: 08321 - 788 787-0

Bibelkreis

Herzliche Einladung zum Bibelabend im Pfarrheim St. Ulrich in Burgberg. Jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats - und manchmal auch am 5. Mittwoch des Monats - treffen wir uns, um uns jeweils mit den Schriftlesungen des folgenden Sonntags zu beschäftigen.
Wir hören das Wort GOTTES, teilen unsere Gedanken mit und suchen nach der Bedeutung der Texte für die Gemeinschaft und für jeden selbst. Der Bibelkreis ist offen für alle!
Kontakt: Pfarrer Heribert Stiegler, Tel.: 08321 - 83304

 

 

Blumenschmuck in unseren Kirchen (Teams und Einzelpersonen)

Die Blumenkreise in unseren Pfarreien gestalten mit dem Blumenschmuck die Pfarrkirchen, damit wir alle in würdiger und festlich geschmückter Umgebung Gottesdienst feiern können.

Wenn Sie gerne mitarbeiten wollen, wenden Sie sich an das Pfarrbüro unserer PG in Blaichach

Tel. 08321 – 788 787-0

 

 

Erstkommunionvorbereitung

Die Erstkommunionkinder werden durch verschiedene Treffen (Familiengottesdienste, Katechesen, Heilige Stunde) auf die Erstkommunion vorbereitet. Nach einem Info-Elternabend (meist im Herbst) startet die Vorbereitung der Kinder und deren Eltern bzw. Familien. Dazu gibt es einen Terminplan zur Info und Übersicht.

Kontakt: Pfarrer Florian Rapp bzw. Pfarrbüro Tel.: 08321 – 788 787-0

 

 

Firmvorbereitung

In unserer Pfarreiengemeinschaft bereiten sich die Jugendlichen ab der 7. Klasse auf die  Spendung des Firmsakraments vor (Ausnahmen möglich). Nach einem Info-Elternabend startet die Vorbereitung mit verschiedenen Terminen wie z.B. Holy Hour (Gebet in der Kirche), Besuch eines christlichen Radiosenders, Firmwochenende in einem Kloster.
Die Firmvorbereitung ist freiwillig, aber verpflichtend für alle, die das Sakrament der Firmung empfangen wollen.

Kontakt: Pfarrer Florian Rapp, Tel.: 08321 – 788 787-0

 

 

Frauenbund

Aufbauend auf dem Fundament des christlichen Glaubens setzt sich der Frauenbund in seinen vielfältigen Aktivitäten für eigenverantwortliche und zeitgemäße Mitgestaltung in Kirche, Politik und Gesellschaft ein.
Die Angebote und Veranstaltungen unserer Zweigvereine sind für alle Interessierten offen. Das Programm liegt in der Kirche auf bzw. wird im Kirchenanzeiger (Pfarrblatt) bekanntgegeben. Es werden auch immer wieder Aktionen durchgeführt, um Geld zu erwirtschaften, das für sozial-caritative Arbeit verwendet wird.
In unserer Pfarreiengemeinschaft gibt es Frauenbundgruppen in den Pfarreien Burgberg, Untermaiselstein und Rettenberg.

Weitere Infos über das Pfarrbüro, Tel.: 08321 – 788 787-0

 

 

Gebetskreis

siehe: Offener Gebetskreis

 

Katholische Landjugendbewegung

Die KLJB (Katholische Landjugend Bewegung) Vorderburg entstand Anfang der 60er Jahre aus dem Zusammenschluss der Mädchengruppe und des Burschenvereins. Heute besteht unsere Landjugend aus ca. 25 Mitgliedern im Alter von 15 - 25 Jahren.
Was bei uns auf dem Plan steht:
Sommernachtsfest * Landjugendball * Landjugendausflug * Tanzkurs * Minigolf...
Auch im Kirchenjahr sind wir immer wieder aktiv:
Mit einem Kreuzweg in der Fastenzeit * beim Singen in der Osternacht * Gestaltung einer Maiandacht * Legen von Fronleichnamsteppichen für die Fronleichnamsprozession * Aufstellen des Erntedankaltars * und jedes Jahr gestalten wir einen Jugendgottesdienst, den wir auch musikalisch begleiten
Hast du Lust mit Gleichaltrigen etwas zu unternehmen? Dann melde dich bei uns.

Weitere Informationen gibt es im Pfarrbüro (Tel.: 08321 - 788 787-0)

Kindergottesdienst-Teams

Immer wieder werden in den einzelnen Pfarreien besondere Gottesdienste für Kinder und Familien angeboten. Das jeweilige Kindergottesdienst-Team bereitet diese Gottesdienste vor und gestaltet sie.

Weitere Infos über das Pfarrbüro, Tel.: 08321 – 788 787-0

 

 

Kirchenmusik

In den einzelnen Pfarreien gibt es Chorgemeinschaften, die zu bestimmten Zeiten unsere Gottesdienste besonders festlich gestalten (Kirchenchöre in Vorderburg und Rettenberg, „Only Women“ in Vorderburg, Kinderchor in Vorderburg). Die Proben finden meist einmal die Woche statt.
Wenn Sie gerne mitsingen wollen, melden Sie sich nach dem Gottesdienst einfach beim Chorleiter/ bei der Chorleiterin oder rufen Sie im Pfarrbüro an, Tel.: 08321 – 788 787-0

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Kommunionhelfer/innen

Die Kommunionhelfer übernehmen nicht nur in den Eucharistiefeiern den Dienst, den Leib und das Blut Christi den Gläubigen zu reichen. Sie bringen auch kranken und alten Menschen die Krankenkommunion nach Hause und lassen sie so teilhaben an der Mahlgemeinschaft der Christen.

Kontakt: Pfarrer Florian Rapp, Tel.: 08321 – 788 787-0

 

 

Lektorinnen und Lektoren

Das Wort Gottes zu verkünden ist eine besondere Aufgabe und ein wichtiger Bestandteil unserer Gottesdienste. Männer und Frauen lassen sich dafür schulen und übernehmen diesen Dienst in unseren Gemeinden.

Kontakt: Pfarrer Florian Rapp, Tel.: 08321 – 788 787-0

 

 

Ministranten

Nach der Erstkommunion haben Kinder die Möglichkeit, sich für den Dienst am Altar ausbilden zu lassen. Sie treffen sich wöchentlich in Kirche und Pfarrheim, um miteinander zu lernen, zu üben und zu proben. Natürlich kommen Spiel und Spaß auch nicht zu kurz und manchmal gibt es auch Gelegenheit, bei Ministrantenfreizeiten und -wallfahrten die Gemeinschaft ein oder auch mehrere Tage zu genießen und gemeinsam viel Neues zu entdecken.

Weitere Infos über das Pfarrbüro, Tel.: 08321 – 788 787-0

 

 

Offener Gebetskreis

Herzliche Einladung zum offenen Gebetskreis in der Marienkapelle in Blaichach-Ettensberg (in der kälteren Jahreszeit in der Hauskapelle, Pfarrhaus Blaichach).
Von 19.45 Uhr bis 21.00 Uhr verweilen wir vor Gott mit singen - beten - hören - schweigen - anbeten - lobpreisen - bitten - danken ...
Der Gebetskreis findet jeden 2. und 4. Mittwoch des Monats statt und ist offen für alle!

In Corona-Zeiten treffen wir uns wegen der Hygienevorschriften in der Pfarrkirche St. Martin.

 

 

Pfarrblatt

Das Pfarrblatt informiert über unsere Gottesdienste, Aktionen und Veranstaltungen. Es wird ca. alle sechs Wochen neu zusammengestellt, im Pfarrbüro gedruckt und liegt dann an den Schriftenständen in den Kirchen und in unseren Kindertagesstätten aus. Beiträge der einzelnen Gruppen unserer Pfarreien werden gerne im Pfarrblatt veröffentlicht. Der jeweilige Redaktionsschluss wird auf der Rückseite des aktuellen Pfarrblatts bekanntgegeben.

Weitere Infos über das Pfarrbüro, Tel.: 08321 – 788 787-0

 

 

Pfarrbrief

Einmal im Jahr – zur Adventszeit – wird ein Pfarrbrief gedruckt und in den Pfarreien ausgeteilt. Der Pfarrbrief berichtet über Aktionen der einzelnen Pfarreien im zurückliegenden Jahr und informiert über Planungen im neuen Jahr.
Für die Verteilung der Pfarrbriefe werden viele Helfer gebraucht. Wenn Sie Zeit und Lust haben, uns bei dieser Aufgabe zu unterstützen, melden Sie sich gerne im Pfarrbüro, Tel.: 08321 – 788 787-0. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Seniorenarbeitskreise

Die Mitarbeiter/innen der Arbeitsgruppen für Senioren überbringen unseren Jubilaren Glückwünsche zum Geburtstag. Sie laden unsere Senioren zu Seniorennachmittagen ins Pfarrheim oder zu Seniorengottesdiensten ein, organisieren Hol- und Bringdienste und gestalten die Nachmittage.

Weitere Infos über das Pfarrbüro, Tel.: 08321 – 788 787-0