GlaubensRäume,

 

 

das ist der Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft Stauden.
Warum heißt der Pfarrbrief „GlaubensRäume“?
Wir wollen damit mehr als nur Informationen liefern.
Wir wollen zeigen, dass Glaube Räume braucht,
an denen er gelebt werden kann.
Die Arbeit der Pfarreiengemeinschaft will den Menschen
in den Pfarreien solche Räume öffnen.
Ein erster Raum will der Pfarrbrief „GlaubensRäume“ sein.

Er verbindet persönliche GlaubensRäume
(z.B. persönliche Glaubenserfahrungen)
und
schafft gemeinsame GlaubensRäume
(z. B. gemeinsame Gottesdienste und Veranstaltungen).

 

 

Haben Sie auch Themen, die interessant für andere Menschen sind? Wir möchten Ihnen im Pfarrbrief die Möglichkeit geben, über Ihre Gruppe oder Ihre persönlichen Anliegen zu berichten, auf Termine hinzuweisen oder Werbung für ihre Arbeit zu machen. Der Pfarrbrief soll den Menschen aufzeigen, wie vielfältig der gelebte Glaube in unseren Pfarreien ist. Wir freuen uns, wenn alle, die sich an unterschiedlichster Stelle in unseren Pfarreien engagieren, anderen ihre Erfahrungen und Erlebnisse mitteilen wollen.

Wie können Sie das machen? Ganz einfach: Wenn sie Termine, Berichte, Fotos oder andere Mitteilungen haben, können Sie diese per Mail: glaubensraeume@gmx.de an uns senden oder in Ihrem Pfarrbüro abgeben. Wann geben Sie uns diese Beiträge? Das ist egal. Sie können Ihre Beiträge jederzeit an uns senden. Was machen wir also, wenn wir von Ihnen einen Beitrag erhalten oder Sie etwas veröffentlichen wollen? Immer vor Weihnachten und vor Pfingsten stellen wir den Pfarrbrief aus den Berichten zusammen, die wir aus den Pfarreien erhalten. Sie füllen die „GlaubensRäume“ mit ihren Beiträgen mit Leben. So können sich viele Gruppen und Menschen untereinander austauschen und erfahren voneinander.

Wir sind gespannt auf Ihre Berichte und freuen uns, wenn Sie Ihre „Glaubensräume“ mit anderen Menschen teilen wollen.
Wenn Sie Fragen zum Pfarrbrief „GlaubensRäume“ haben, wenden Sie sich jederzeit an uns oder an Ihr Pfarrbüro.

Es grüßt Sie herzlich,
Ihr Team für Öffentlichkeitsarbeit der Pfarreiengemeinschaft Stauden

Maria Fendt, Sylvia Schmitt, Michaela Dempf, Monika Höck, Jürgen Doßner, Christine Seitel, 

 Max Köbler, Sandra Schmid, Susanne Donie