Jubiläen

25 oder 40 Jahre im kirchlichen Dienst: 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt

05.10.2021 13:16

Augsburg (pba). Traditionell stehen alljährlich zum Ulrichsfest auch die Dienstjubilare im Mittelpunkt. Da ein Festakt an den vergangenen beiden Terminen nicht möglich war, wurde dieser am heutigen Dienstag nachgeholt und 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diözese Augsburg für ihre langjährigen Dienstjubiläen geehrt. Bischof Dr. Bertram Meier würdigte die Frauen und Männer, die seit 25 oder 40 Jahren für die Kirche von Augsburg tätig sind.

Mehrere Dutzend Frauen und Männer mit Dienstjubiläen in den vergangenen beiden Jahre folgten der Einladung des Bistums zu Gottesdienst, Stehempfang und Festakt. (Foto: Nicolas Schnall / pba)

„Es ist Ehrensache, kein Verwaltungsakt, dass das Bistum die Jubilare zu diesem Anlass eingeladen hat“, so Bischof Bertram. Zudem dankte er den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre jahrzehntelange Treue an ganz unterschiedlichen Dienststellen und Einsatzorten.  

Gemeinsam mit Generalvikar Dr. Wolfgang Hacker überreichte er ihnen bei einer Feierstunde im Anschluss an den Gottesdienst im Haus Sankt Ulrich neben einer Urkunde das Buch „Kirche – Gemeinschaft mit begründeter Hoffnung. Domprediger-Homilien“. Dieses wurde im vergangenen Jahr anlässlich des 60. Geburtstags des Bischofs veröffentlicht. Nach dem Festakt bot Diözesankonservator Dr. Michael Schmid eine Führung rund um die Ulrichsbasilika an.