aktion hoffnung - Faschingsmärkte

45.898 Euro für Entwicklungsprojekte weltweit

Mehr als 450 Jugendliche, Frauen und Männer in Pfarrgemeinden, Vereinen, Verbänden, Eine-Welt-Läden und Kindertagesstätten halfen in den letzten Wochen bei der Durchführung der Märkte mit. (Foto: aktion hoffnung / Karin Stippler)
14.02.2019 12:36

Tausende zufriedene Kunden und ein Erlös in Höhe von 45.898 Euro für 21 Entwicklungsprojekte weltweit: das ist die Erfolgsbilanz der aktion hoffnung nach 59 Faschingsmärkten in Bayern. Unterstützt werden zum Beispiel Bildung im Nordirak und Kenia, Friedensarbeit im Südsudan und Gesundheitsprojekte in Indien und Brasilien.