Frauenseelsorge

Aktion „Lichter mehr“: Wandbehang und Begleitbuch

01.06.2021 11:35

Die Frauenseelsorge in der Diözese Augsburg hat im Januar zur Aktion „Lichter mehr“ aufgerufen. Frauen aus dem ganzen Bistum waren dazu aufgerufen, ein Stück Stoff zum Thema „Licht und Hoffnung“ zu gestalten. Herausgekommen ist ein fast drei Meter großer quadratischer Wandbehang. Ein Begleitbuch mit spirituellen Impulsen flankiert das Projekt.

„Die Idee zu dieser Aktion hatten wir in der dunklen Jahreszeit im vergangenen Winter, die zusätzlich von Corona geprägt war. Wir wollten Frauen in Kreativität bringen und ihnen mit dem Thema Licht gleichzeitig Mut machen. Immer im Bewusstsein: Niemand muss allein durch diese Zeit und Krise gehen“, sagt Dr. Thérèse Winter, Referentin bei der Frauenseelsorge im Bistum Augsburg.

Rund 80 Frauen aus der ganzen Diözese sind dem Aufruf gefolgt und haben genäht, gestickt oder gepatchworkt. Ganz unterschiedliche Stoffstücke sind dadurch entstanden, die alle das Symbol Licht auf kreative Weise umgesetzt haben: „Wir haben viele verschiedene Motive bekommen: Von der Kerze über eine Glühbirne bis hin zum Licht der Schöpfungsgeschichte“, schildert Winter.      

Begleitend zum Wandbehang ist ein Buch entstanden, das Impulse zum Thema Licht und Textilien enthält. Auch Gebete und Lieder sowie konkrete Ideenbausteine sind darin zu finden, die zur Umsetzung des Themas in der Gruppe einladen. „Wir würden uns wünschen, dass der Wandbehang durch die ganze Diözese wandert und Frauengruppen dazu Gottesdienste, Besinnungstage oder ähnliche Formate anbieten. Das Begleitbuch kann hierfür wertvolle Ideen und Impulse liefern“, erklärt Dr. Thérèse Winter, aus deren Hand auch die im Buch enthaltenen Texte stammen. 

Der Wandbehang und das Begleitbuch können ab Anfang Juni bei der Frauenseelsorge auf Nachfrage ausgeliehen werden.

Bischöfliches Seelsorgeamt - Frauenseelsorge
Kappelberg 1
86150 Augsburg

Telefon: 0821 3166-2451
E-Mail: frauenseelsorge@bistum-augsburg.de