Fraueninitiative „Maria 2.0“

Bischof Bertram nimmt Thesen entgegen

22.02.2021 11:27

Bischof Dr. Bertram Meier hat am Samstagabend in Augsburg die Thesen der bundesweiten Initiative „Maria 2.0“ entgegengenommen. Vertreterinnen der Pfadfinderinnenschaft St. Georg und weitere aktive Frauen aus dem Bistum überreichten ihm auf dem Domplatz ihre Stellungnahme mit dem Wunsch, er möge sich in der deutschen Bischofskonferenz für ihre Anliegen einsetzen.

Auf dem Augsburger Domplatz überreichten sie Bischof Bertram ihre Thesen (v.links): Franziska Hankl, Bischof Dr. Bertram Meier, Irene Kischkat, Marlene Scholz, Carina Seuffert. (Foto: Irene Kischkat)

Der Bischof signalisierte seine Dialogbereitschaft und bot an, bei einem Treffen im Frühjahr die Themen intensiver zu besprechen. Vor allem aus Sicht junger Frauen in der Kirche soll dabei die Frage nach einer zukunftsfähigen Kirche diskutiert werden. Angelehnt an den Thesenschlag Luthers vor 500 Jahren hatte „Maria 2.0“ am vergangenen Wochenende bundesweit an ihre Forderungen erinnert.