Nachruf

Diakon i.R. Winfried Schölch verstorben

04.05.2022 12:08

Ruhestandsdiakon Winfried Schölch ist vergangene Woche am Donnerstag, 28. April, im Alter von 68 Jahren verstorben. Er wurde am 17. März 1954 geboren und am 8. Oktober 1988 zum Ständigen Diakon geweiht. Er war als Gemeindereferent und Diakon viele Jahre lang in seiner Heimatstadt tätig.

+ Diakon i.R. Winfried Schölch (1954-2022) (Foto: Kolping Augsburg)

Winfried Schölch begann seinen kirchlichen Dienst als Gemeindeassistent und -referent am 16. September 1979. Nach seiner Weihe war er viele weitere Jahre als Diakon im Hauptberuf tätig und wirkte in den Augsburger Pfarreien Unsere Liebe Frau und St. Pankratius in Lechhausen sowie ab 2004 in St. Maximilian und St. Georg in der Innenstadt. Von 2010 bis 2021 war er zudem als Präses der Kolpingsfamilie in St. Maximilian aktiv. Ein besonderes Anliegen waren ihm dabei die Sorge um die Kranken und Alten, eine gute Verkündigungs- und Bildungsarbeit und besonders die würdige Feier der Liturgie. Nach rund vier Jahrzehnten im kirchlichen Dienst trat er 2019 in den Ruhestand ein.

Das Requiem für den Verstorbenen findet am Mittwoch, 18. Mai, um 18.00 Uhr in St. Max in Augsburg statt. Die Beisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.

Er möge in Frieden ruhen. Wir bitten um das Gebet für den Verstorbenen.

Den Nachruf der Kolpingfamilie St. Maximilian können Sie hier lesen.