Diözesanmuseum

#KunstStück und #DepotDienstag: Videoreihe

31.01.2020 10:35

Augsburg (pba). Das Augsburger Diözesanmuseum St. Afra startet in Kooperation mit der Pressestelle des Bistums zwei neue Videoreihen. Unter den Stichworten #KunstStück und #DepotDienstag werden ab sofort in unregelmäßigen Abständen Videos auf YouTube und Facebook hochgeladen, die verschiedene Objekte des Museums näher vorstellen und erklären.

Die Filme werden auf dem YouTube-Kanal des Bistums sowie der Facebook-Seite des Museums zu sehen sein. Den Auftakt macht ein #KunstStück-Video, das sich näher mit der Münchner Ganzjahreskrippe aus dem 18. und 19. Jahrhundert befasst. Am Mittwoch, den 5. Februar findet dazu um 15.30 Uhr eine Führung im Augsburger Domkreuzgang statt; Treffpunkt ist an der Museumskasse.

Wie jedes Museum verfügt auch das Diözesanmuseum St. Afra über einen großen Bestand ganz unterschiedlicher Werke. Die Zahl der Exponate in den Ausstellungsräumen stellen nur einen Bruchteil der tatsächlich vorhandenen Objekte dar. Zudem sind sie oft nur aus einem bestimmten Blickwinkel gut zu betrachten.

Aus diesem Grund hat sich das Diözesanmuseum entschieden, seinen Besuchern einen Blick hinter die Kulissen zu bieten und ausgewählte Kunstwerke mit Hilfe kleiner Filme näher vorzustellen. In der Reihe #KunstStück geht es um Exponate aus den Ausstellungen des Museums. Unter dem Titel #DepotDienstag werden Objekte gezeigt, die mitunter noch nie in der Ausstellung gezeigt wurden, es aber dennoch wert sind, einem größeren Publikum bekannt gemacht zu werden. Die vorgestellten Objekte werden jeweils zeitnah in einer Kurzführung präsentiert oder für kurze Zeit in einer Sondervitrine ausgestellt.