Kolping-Diözesanversammlung

Mehr als 100 Delegierte tagen virtuell

Neu in den Vorstand gewählt: Thomas Ermisch (2.v.l.) zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Robert Hitzelberger (2.v.r.), Katharina Heckl (r.) und Kolping-Diözesanpräses Wolfgang Kretschmer (Foto: Johann Michael Geisenfelder)
26.04.2021 16:51

Ein Impulsreferat von Erzabt Wolfgang Öxler, der Rückblick auf ein Jahr unter Corona-Vorzeichen und der Ausblick auf bevorstehende Höhepunkte standen am vergangenen Samstag ebenso auf dem Programm der virtuellen Kolping-Diözesanversammlung wie Wahlen und das Grußwort von Verbändereferent Domdekan Dr. Wolfgang Hacker. Einen ausführlichen Bericht gibt es auf den Kolping-Seiten.