Trauerbegleitung

Online-Kindergedenkfeier am Volkstrauertag

10.11.2020 15:08

Augsburg (pba). Die Kontaktstelle Trauerbegleitung des Bistums Augsburg veranstaltet gemeinsam mit dem Bunten Kreis am Volkstrauertag, 15. November, um 14 Uhr eine Feier zum Gedenken an verstorbene Kinder. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Feier online übertragen.

„Unabhängig von der Corona-Zeit ist es für eine Familie schrecklich, wenn ein Kind stirbt“, sagt der Leiter der Kontaktstelle Diakon Norbert Kugler. Dabei seien Alter und Umstände nicht entscheidend, betont er und zitiert einen betroffenen Vater: „Es spielt keine Rolle, ob das Kind im Kindesalter oder mit 30 Jahren verstorben ist. Kind bleibt Kind.“

Im Rahmen der Gedenkfeier bietet sich den Angehörigen der verstorbenen Kinder die Möglichkeit, ihrer Trauer Raum zu geben. Das Angebot richtet sich an alle, die um ein Kind trauern und die, die ihnen beistehen. Auch Geschwisterkinder und junge Erwachsene sind willkommen. Im gemeinsamen Erinnern, Beten und Hoffen soll erfahrbar werden, dass man in der Trauer nicht alleine ist.

Die Gedenkfeier findet in der Kapelle des Tagungshauses St. Raphael in Kempten statt und wird live im Internet gestreamt. Unter https://youtu.be/hLMMx_lgwgw wird sie auf dem YouTube-Kanal der Kontaktstelle Trauerbegleitung sowie zusätzlich der Facebook-Seite des Bistums Augsburg übertragen.