Diözesanmuseum

Sonderausstellung "en face" mit Harry Meyer

13.03.2020 10:08

Augsburg (pba). Im Rahmen der Sonderausstellung „en face“ werden im Diözesanmuseum St. Afra Werke des zeitgenössischen Künstlers Harry Meyer aus Gessertshausen ausgestellt. Die Ausstellung dauert vom 13. März bis 14. Juni.

„en face“ heißt „von vorn gesehen“ oder „gegenüber“. Leitthema der Ausstellung ist der Kontrast zwischen zeitgenössischen Werken und sakraler Kunst aus siebzehn Jahrhunderten. Die Kunstwerke stehen sich allerdings nicht bloß gegenüber. Stattdessen treten sie im Auge des Betrachters in einen Dialog ein, der die Jahrhunderte überbrückt.

In der Ausstellung sind einige bereits existierende Werke des Künstlers zu sehen, die in ihrem Zusammenspiel mit ausgewählten Kunstwerken des Diözesanmuseums neue Blickwinkel auf bekannte christliche Themen eröffnen. Darüber hinaus entstand eine große Zahl neuer Werke, die das Ergebnis der intensiven Auseinandersetzung Harry Meyers mit dem christlichen Themenkreis sind. Einzelne Ausstellungsräume, wie die Glashalle mit dem ottonischen Bronzeportal, wurden zu begehbaren Installationen umgeformt, die den Besucher und die Besucherin einladen, das Gegenüber und Miteinander von zeitgenössischer und historischer Kunst von Angesicht zu Angesicht zu erleben.

Die Werke von Harry Meyer sind gänzlich aus Farbe aufgebaut und entfalten dadurch eine besondere Dreidimensionalität. Sie fokussieren sich in besonderer Weise auf den Menschen und die Natur und den Dualismus von Werden und Vergänglichkeit, weshalb sie sich in besonderer Weise für den Dialog mit christlich-sakraler Kunst eignen. Besonders deutlich wird dies bei Meyers zentralem Motiv „Licht“, welches er in mehreren Werken und Reihen in seiner Immaterialität mit einer geradezu mystischen Sogwirkung darzustellen versucht.

Das Diözesanmuseum hält den laufenden Betrieb auch in der aktuellen Lage weiterhin aufrecht. Allerdings werden bis auf weiteres keine Führungen und andere Zusatzveranstaltungen mehr stattfinden. Zur Ausstellung erscheint ein bebilderter Katalog, der im Museumsshop erhältlich ist.

 

Kontaktdaten:

Diözesanmuseum St. Afra
Kornhausgasse 3-5
86152 Augsburg
Tel.: 0821 3166-8833
Fax: 0821 3166-8839
www.museum-st-afra.de
museum.st.afra@bistum-augsburg.de

Öffnungszeiten:

Dienstag-Samstag 10-17 Uhr
Sonntag 12-18 Uhr

Eintrittspreise:

Erwachsene 5,00 €
Ermäßigt 4,00 €
Familienkarte 8,00 €