Solidaritätsaktion

Stephanustag: Gebetstag für verfolgte Christen

25.12.2020 14:00

Am Gedenktag des Hl. Stephanus, dem 26. Dezember, begeht die katholische Kirche in Deutschland den Gebetstag für verfolgte und bedrängte Christen. In verschiedenen Teilen der Welt werden Christen diskriminiert und drangsaliert. Die Bischöfe laden dazu ein, sich im Gebet mit den Glaubensgeschwistern in Not zu solidarisieren. Arbeitshilfe und Gebetszettel.