Katholische SonntagsZeitung

Weihbischof Losinger: "Ein gefährlicher Abgrund"

Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger (Foto: Beatrice Schubert)
11.09.2020 10:02

Der Beginn der Entschlüsselung des menschlichen Erbguts im September 1990 markiert eine Sternstunde der Wissenschaft. Forscher hoffen, mit den gewonnenen Erkenntnissen eine Reihe von Krankheiten bekämpfen zu können. Aus ethischer Sicht birgt dieses Wissen aber auch einige Gefahren, warnt der Weihbischof und Ethikexperte Dr. Dr. Anton Losinger im Exklusiv-Interview mit der Katholischen SonntagsZeitung.