Behindertenseelsorge / Hochschule Augsburg

Ulrichsbasilika in 3D: Zum Fühlen und Tasten

Ulrichsbasilika in 3D: Ziel des Projektes war es, das Gotteshaus auch für Sehbehinderte erlebbar zu machen. (Foto: Thomas Schmidt)
06.02.2020 10:40

Kirchenarchitektur fühl- und erlebbar gemacht: Die Behindertenseelsorge im Bistum Augsburg lädt am Dienstag, 11. Februar, um 18 Uhr in Kooperation mit der Hochschule Augsburg zu einer Präsentation von 3D-Modellen der Ulrichsbasilika in das Haus St. Ulrich (Kleiner Saal), Kappelberg 1, in Augsburg ein. Ziel des Projektes war, dass auch Sehbehinderte das Gotteshaus erspüren können.