Klinikseelsorge

SCHWEIGEN – HÖREN – REDEN – BETEN

 

Die Kapelle der Klink Krumbach

 

Diakon Bernhard Lauerer, der Seelsorger dieser Klinik, besucht die Patienten, unabhängig von ihrer religiösen Einstellung, von Montag bis Freitag zwischen 8.30 Uhr – 11.30 Uhr. Er ist entweder unter der Telefon-Nr. 08282/95-340 oder via E-Mail (seelsorge.kru@kliniken-gz-kru.de) zu erreichen. Das Pfarrbüro erreichen Sie unter Tel. 08282/89750.

Uns ist es wichtig:   

  • den Patienten zuzuhören
  • die Weltanschauung und Konfession zu respektieren
  • mit den Patienten zu beten

 

Wir bieten an:   

  • Begleitende Gespräche
  • Besuche in belastenden Situationen
  • Unterstützung der Angehörigen und Nahestehenden
  • Gebete
  • Segensfeiern
  • Kommunionfeiern in den Krankenzimmern
  • Sterbesegen
  • Raum für Stille in der Kapelle (Besinnung)
  • Möglichkeiten zum Mitfeiern von Gottesdiensten

Die Kommunion wird von nachfolgend aufgeführten ehrenamtlichen KommunionhelfernInnen aus den Pfarrgemeinden des Dekanates Günzburg Süd zu den Kranken gebracht:

R. Bartussek (Nattenhausen), G. Dudutza (Krumbach), J. Miller (Oberrohr), V. Rostek (Krumbach), M. Rotter (Breitenthal), W. Schiersner (Krumbach), L. Schuster (Waltenhausen), Sr. M. Hartmann (Deisenhausen), Fr. Kubicek (Ebershausen), H. Stellbauer (Thannhausen)

Außerdem kommt an jedem Dienstagvormittag (außer in den Schulferien) der Besuchsdienst der Pfarreingemeinschaft St. Michael zu Ihren Kranken.

Gottesdienste der Pfarreiengemeinschaft 

Auf unserer Facebook Seite finden Sie immer aktuelle Videos mit Ausschnitten aus den Heiligen Messen von Pfarrer Baur: https://www.facebook.com/Pfarrei-St-Michael-Krumbach-696163967139379/

 

 

Kreuzwegstation in der Kapelle Bildstickereien von Anemone Schneck-Steidl

 

Margarete Wachter / Gordian Ebner