Neuerscheinungen im Bistum Augsburg

Neue Bücher aktuell besprochen

Auf dieser Seite möchten wir Sie auf die Neuerscheinungen aus dem Bereich der Diözese Augsburg hinweisen.

 

Alle anderen Neuerscheinungen für Ihre Bücherei finden Sie hier:

Im Büchereishop des Sankt Michaelsbundes finden Sie zudem halbjährlich die wichtigsten Neuerscheinungen für Kinder und Erwachsene, vierteljährlich Bestseller mit hohem Ausleihpotential in Form von Best-of-Listen und ständig thematische Medienlisten.
 

 

30.03.2017 12:54 Thomas Schwartz: Auch Jesus hatte schlechte Laune : Überraschendes aus der Bibel. – Freiburg i. Br. : Herder, 2017. – 159 S.; 10,00 €.   Thomas Schwartz, Pfarrer in Mering und Professor für angewandte Ethik und Unternehmensethik an der Universität Augsburg, wirft mit leichter Hand einen profunden und unterhaltsamen Blick auf ausgewählte Episoden aus dem Alten und dem Neuen Testament.  
> Artikel lesen
23.01.2017 17:06 Kirchen & Klöster - die schönsten sakralen Bauwerke unserer Heimat. Presse-Druck- und Verlags-GmbH Augsburg 2016. 191 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 12,95 Euro, ISBN 978-3-9817370-6-6. Redakteure der Augsburger Allgemeinen und der Allgäuer Zeitung stellen in 47 Kurzporträts zahlreiche der prägenden Kirchen, Kapellen und Klöster aus Schwaben und dem angrenzenden Oberbayern vor. Die "Augsburger Allgemeine" lädt in Ihrer attraktiven Veröffentlichung zu einer faszinierenden Reise zu eindrucksvollen Schöpfungen der Architektur und Kunst ein. Wallfahrtskirchen wie die Wieskirche oder die Wallfahrt zum Heiligen Leonhard in Inchenhofen werden ebenso vorgestellt wie die Klosteranlagen in Oberschönenfeld oder Roggenburg.
> Artikel lesen
23.01.2017 17:01 Arthur Maximilian Miller: Die Wies. – Lindenberg i. Allgäu : Fink, 2017. – 80 S., 40 Abb.; 14,80 €.   Der früher viel gelesene Volksschriftsteller Arthur Maximilian Miller (1901-1992) besuchte im Sommer 1934 die damals vom Tourismus noch kaum berührte  Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland bei Steingaden. Der damals entstandene Essay in Tagebuch-Form wurde nun in einem ansprechenden Band von Kreisheimatpfleger Helmut Schmidbauer herausgegeben und reich illustriert im Kunstverlag Ludwig Fink veröffentlicht.
> Artikel lesen
05.12.2016 13:31 Wilhelm Imkamp: Geradeaus quergedacht. – Aachen : Bernardus Verlag, 2016. – 142 S.; 11,80 €. Prälat Dr. Wilhelm Imkamp, langjähriger Wallfahrtsdirektor des Wallfahrtsortes Maria Vesperbild, veröffentlicht eine Zusammenstellung seiner Interviews zu den Themen Glaube, Kirche und Gesellschaft. Der Prälat, wegen seiner klaren Worte und entschiedenen Stellungnahmen weit über den kirchlichen Bereich hinaus bekannt, spricht in seinen Interviews Glaubensfragen und Themen aus dem pastoralen Alltag an.
> Artikel lesen
12.10.2016 14:09 Ludwig Gschwind: Unvergessener Christoph von Schmid. Bernardus Verlag Aachen 2016, 134 Seiten, 14,80 Euro, ISBN 978-3810702500.  Prälat Ludwig Gschwind, langjähriger Pfarrer von Balzhausen und Mindelzell, will in seinem neu erschienenen Buch über Christoph v. Schmid das Werk des einstmals weitbekannten Autors und Verfassers auch heute noch gern gesungener Lieder ins Licht der Öffentlichkeit rücken. 
> Artikel lesen
26.08.2016 13:10 Gottfried Fellner (Hg.): Die Wieskirche. Wallfahrt zum gegeißelten Heiland. Verlag Schnell und Steiner GmbH, Regensburg, 2016. 128 Seiten, 24,95 Euro, ISBN 978-3-7954-3059-7. Sie gehört zu den bedeutendsten Kirchen des Rokoko, zählt zum UNESCO-Welterbe und ist weit über die Grenzen unseres Bistums und Deutschlands hinaus bekannt: die Wieskirche. Erbaut wurde sie vom Landsberger Baumeister Dominikus Zimmermann. Anlässlich seines 250. Todestages hat Wallfahrtspfarrer Msgr. Gottfried Fellner nun einen Bildband zur Wieskirche herausgegeben. Auf 128 Seiten wird die berühmte Rokoko-Kirche und ihre Wallfahrtsgeschichte vorgestellt. „Die Wieskirche ist grandioser Ausdruck einer Theologie der Barmherzigkeit und der erlösenden Liebe Gottes", schreibt Bischof Dr. Konrad Zdarsa im Vorwort. Denn bereits seit Jahrhunderten fänden die Gläubigen Trost und Hoffnung beim gegeißelten Heiland in der Wies, so der Bischof.
> Artikel lesen
18.02.2016 14:12 Frei, Hans (Herausgeber) : Schwaben in Bayern : Historisch-geographische Landeskunde eines Regierungsbezirks / Hans Frei und Fritz Stettmayer. – 1. Auflage. – Lindenberg i. Allgäu : Kunstverlag Josef Fink, 2016. – 424 S. : Illustrationen, Karten; 29,90 €. Professor Dr. Hans Frei, langjähriger Bezirksheimatpfleger von Schwaben, hat gemeinsam mit dem Fotografen Fritz Stettmayer und weiteren fachkundigen Autoren im Josef-Fink-Verlag ein landeskundliches Standardwerk über den bayerischen Regierungsbezirk Schwaben herausgegeben.
> Artikel lesen
12.01.2016 15:06 Gudrun Theurer: Gemeinsam unterwegs in schwerer Zeit. Begleitende Texte für Kranke, ihre Angehörigen und Hospizmitarbeiter, Dominus-Verlag Augsburg 2015. 304 Seiten. 19,95 Euro, ISBN 978-3-940879-40-0 Gudrun Theurer, Diplom-Theologin und pastorale Mitarbeiterin im Augsburger St. Vinzenz-Hospiz, hat einen einfühlsamen Ratgeber über die Begleitung Sterbender geschrieben. Menschen, die Sterbende begleiten, finden in dem übersichtlich aufgebauten Band eine Fülle von Impulsen und Anregungen für den gemeinsamen Weg von Schwerstkranken, Sterbenden und ihren Angehörigen.
> Artikel lesen
12.01.2016 15:02 Anton Losinger: Orientierungspunkt Mensch. Der anthropologische Ansatz in der Theologie Karl Rahners. EOS-Verlag St. Ottilien 2016 (3. Auflage), 166 Seiten; 14,95 Euro. Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger, Bischofsvikar für Bioethik und Sozialpolitik in der Diözese Augsburg, bietet eine gut verständliche Einführung in das theologische Denken des Theologen Karl Rahner.
> Artikel lesen
21.12.2015 10:54 Alle aßen & wurden satt : das Kochbuch der Pfarreiengemeinschaft Memmingen. – Thalhofen : Bauer, 2015. – 128 S.; 14,00 €. Die Pfarreiengemeinschaft Memmingen bittet, passend zum Weihnachtsfest, an einen reich gedeckten Tisch. Unter dem Motto „Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen“ entstand ein wunderbar gestaltetes Kochbuch.
> Artikel lesen