Aktuelles

13.10.2021 08:26 3G auch für Beschäftige in Büchereien Mit Beschluss des Bayer. Kabinetts vom 12.10. gilt ab Dienstag, 19.10.2021: Überall, wo "3G" Anwendung findet, müssen auch Beschäftigte und Ehrenamtliche, sofern sie Kundenkontakt haben, die Kriterien der jeweiligen Regel erfüllen. D. h. auch für Ehrenamtliche im Ausleihbetrieb gilt, sie dürfen nur mit Impf-Nachweis, Genesenen-Nachweis oder negativem Test in die Bücherei. Die Tests müssen 2 Mal pro Woche gemacht werden (außer eine Mitarbeiterin würde seltener helfen, dann logischerweise nur an dem jeweiligen Tag). Die Kontaktnachverfolgung bei Veranstaltungen entfällt!
> Artikel lesen
13.09.2021 13:56 Wir laden Sie sehr herzlich zu unserem Diözesankurs am Freitag, den 15. Oktober 2021 ein. Das gewählte Schwerpunktthema "Mit einem Bbibliothkeskonzept die richtigen Weichen für die Zukunft stellen" möchte gerade in Corona-Zeiten Impulse für die Zukunft vermitteln. Wie bei jedem Diözesankurs dürfen Sie sich auch auf unsere Buchvorstellungen freuen - heuer mit Dipl. Bibl. Susanne Steufmehl von der Münchener Büchereizentrale.
> Artikel lesen
24.11.2020 12:46 Von Null auf Gold
Bücherei Dasing mit dem goldenen Büchereisiegel ausgezeichnet Besondere Feststimmung herrschte am 18.11. im Sitzungssaal der Gemeinde Dasing. Bürgermeister Andreas Wiesner freute sich gemeinsam mit dem Leitungsteam der Bücherei über das Büchereisiegel in Gold, das von Vertretern des Sankt Michaelsbundes überreicht wurde.  
> Artikel lesen
24.11.2020 12:29 Mit der neuen „Bücherei im Bürgerhaus“ entstand ein „Juwel für den Markt Irsee und seine Menschen“. Mit diesen Worten eröffnete der 2. Bürgermeister der Gemeinde Irsee Bertram Sellner die jüngste Bücherei Bayerns, die vom Sankt Michaelsbund betreut wird. Nach zwei Jahren intensiver ehrenamtlicher Arbeit wurde mit dem gemeinsamen Segen von Pfarrer Helmut Enemoser und Pfarrerin Barbara Röhm die Bücherei der Öffentlichkeit übergeben.
> Artikel lesen
05.11.2020 08:53 Mit Hilfe normgebender Standards hat der Sankt Michaelsbund 15 Mindestanforderungen für Büchereien in Orten bis 10.000 Einwohnern formuliert, die helfen sollen, Dienstleistungsangebote und Ausstattung der Büchereien prüfend in den Blick zu nehmen und zugleich positiv nach außen sichtbar zu machen. Kriterien sind u.a. neben der Ausstattung die Auffindbarkeit, die Öffnungszeiten, das Raum- und Medienangebot, statistische Leistungsdaten sowie jährliche Veranstaltungen mit Kooperationspartnern. Auf dieser Grundlage erhielten von den 172 Büchereien, die der Sankt Michaelsbund im Bistum Augsburg betreut, 25 Büchereien das Siegel in Silber und beachtliche 34 Büchereien das Büchereisiegel in Gold.
> Artikel lesen
14.10.2020 11:27 Höhepunkt der diesjährigen Büchereitagung war der Werkstattbericht zur neuen Kinderbibel: "Die beste Geschichte aller Zeiten". Biblische Geschichten in Bezug zum aktuellen Erleben der Jugendlichen herzustellen, sich nicht auf bekannte Sehgewohnheiten zu verlassen, das ist die Intension des Kinderbuchillustrators Tobias Krejtschi, hier am Bsp. der Arche Noah.     
> Artikel lesen
07.10.2019 12:42 Unter dem Jahresthema „Treffpunkt Bücherei – im Fokus steht der Mensch“ fand am vergangenen Wochenende der diesjährige Diözesankurs der Kath. Öffentlichen Büchereien im Bistum Augsburg statt. Die Veranstaltung im Haus Sankt Ulrich beinhaltete die Vorstellung aktueller Bücher, viele Informationen und Anregungen für Büchereien und eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation. Diözesanadministrator Prälat Dr. Bertram Meier zeichnete mehrere Personen für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement für die Büchereien aus.
> Artikel lesen
14.08.2019 12:10 Endlich angekommen! Ja – wir sind sehr gern dabei
beim Ausleihteam der Bücherei,
obwohl wir in den letzten Jahren
absolut nicht stressfrei waren,
denn wer ist – wie wir – so dumm
zieht in zwei Jahren zweimal um?
> Artikel lesen
07.08.2019 10:14 Freuen Sie sich auf die Vorstellung ausgewählter Neuerscheinungen durch Dipl. Bibl. Susanne Steufmehl vom Sankt Michaelsbund München. Zu unserem Highlight am Freitagabend "Eine Zeitreise in Bildern von und mit Augsburgs Star-Fotograf Daniel Biskup" können Sie gerne auch Freunde und Leser Ihrer Bücherei mitbringen. Am Samstag wird Frau Theresia Zettler unter dem Motto "Worte können Mauern sein oder Fenster" über gewaltfrei Kommunikation referieren. Neben diesen Programmpunkten schätzen die meisten Teilnehmer*innen v. a. auch den Austausch untereinander und nicht zuletzt die gute Verpflegung im Haus Sankt Ulrich. Bitte geben Sie unsere Einladung auch im Team weiter - wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Ihre Anmeldung bis spätestens 19. September 2019.
> Artikel lesen
04.02.2019 09:19 Wer die spannende Welt der Bücher und Geschichten schon früh kennenlernt, hat die besten Voraussetzungen für späteren Erfolg beim (Lesen-)lernen! Christine Kranz von der Stiftung Lesen begeisterte gestern in einem Vorleseseminar 30 Teilnehmer*innen aus 19 Büchereien im Bistum Augsburg mit beinah druckfrischen Kinderbüchern und absolut kreativen Ideen zu deren Vermittlung. Überaus agil, witzig und auf Höhe der Zeit präsentierte sie den ehrenamtlichen Büchereimitarbeiter*innen Erfahrungen und Kenntnisse aus der Leseförderung und aktuelle Trends, die sich auf dem Kinderbuchmarkt niederschlagen.  
> Artikel lesen