Aktuelles

15.10.2017 18:39 Eine Kapelle hatte seit 1776 zum Holmer- Hof gehört. Sie musste abgerissen werden, weil sie beim Straßenbau Böbing- Schöffau im Weg gestanden war. Anton und Franziska Hindelang sowie der jungen Hindelang – Generation (er hat fünf Kinder und 16 Enkelkinder) war es aber ein Anliegen, dass alles, was die Kapelle anbelangt, auf dem Hof weitergeführt wird. Und so wurde die neue Kapelle in Eigenleistung und auf eigene Kosten in drei Jahren Bauzeit fertig gestellt. Die feierliche Einweihung und Segnung erfolgte am Erntedankfest am 2. Oktober 2016 durch Dekan Robert Walter. Für die musische Gestaltung sorgten die Holz- und Blechbläser der Familie Hindelang. Dekan Robert Walter sprach der Familie für dieses wunderschöne Werk seinen Dank aus.
> Artikel lesen