Essen auf Rädern

Jeden Tag ein warmes Essen
und ein freundliches Gesicht!

Mit dem Satz einer alten Dame fing alles an:

„Wenn man doch jemand hätte, der das Essen bringt, wenn man krank ist.“

Das war 1976 und im Februar 1978 wurde das erste Essen an Bezieher in Günzburg und Ichenhausen ausgeliefert. Seit Beginn hat sich die Arbeitsgemeinschaft des Caritasverbandes „Essen auf Rädern“ das Ziel gesetzt, Menschen, die durch Krankheit, Alter oder Behinderung in ihrer Selbstständigkeit eingeschränkt sind, zu unterstützen.

„Essen auf Rädern“ ist ein wesentlicher Bestandteil des Wohnens in den eigenen vier Wänden. Ein frühzeitiges Ausziehen aus dem gewohnten Lebensumfeld wird dadurch vermieden.
Oft sind die Essensfahrer der einzige Kontakt für die älteren Mitbürger. Mancher wartet schon auf ein kurzes Gespräch und sein warmes Essen, wenn der Fahrer klingelt.

Die Arbeitsgemeinschaft der Caritas „Essen auf Rädern“ arbeitet gemeinnützig. Nach 28 Jahren beliefert die Arbeitsgemeinschaft mit vier Touren und ca. 100 Essen täglich verschiedene Gemeinden im Landkreis Günzburg. Unter anderem auch Rettenbach und O f f i n g e n.

Die erhobenen Kostenbeiträge tragen lediglich zur Deckung der Unkosten bei, die durch die Auslieferung, Verwaltung und Essenszubereitung entstehen.

Das Essen wird alle 7 Tage in der Woche frisch zubereitet und ausgeliefert!

Erhältlich:Z.B.

Normalkost, incl. Suppe (wahlweise zerkleinert, püriert oder fleischlos)

6,30 €uro

Schonkost, incl. Suppe (wahlweise zerkleinert, püriert oder fleischlos)

6,30 €uro

Diabetikerkost

5,70 €uro

auf Wunsch Tiefkühlkost für Feiertage

4,90 €uro

Tiefkühlkost „Menü a la carte“

Preise lt. Liste!

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Arbeitsgemeinschaft
„Essen auf Rädern“, Telefon 08221/36 76-0

oder

Pfarramt Offingen, Telefon 08224/1809
(Bestellformulare für das „Essen auf Rädern“ auch im Pfarrbüro erhältlich)

 

 

Ergänzung zu „Essen auf Rädern“

(siehe auch Anschlagtafel bei Gemeinde Offingen, Anschlagtafel Kirche und vorletztes Amtsblatt)

Das „Essen auf Rädern“ k a n n alle 7 Tage in der Woche geliefert werden.
Sie haben aber selbstverständlich auch die Möglichkeit z. B. nur 1 x die Woche oder jeden 2. Tag ein Essen zu bekommen oder kurzfristig bei Krankheit
1 Woche lang und dann wieder abbestellen.

Es besteht auch die Möglichkeit während der Abwesenheit ihrer Angehörigen (z. B. in der Urlaubszeit) das „Essen auf Rädern“ zu bestellen.
Es ist auch jederzeit kündbar.
Probieren Sie es einfach mal aus!
Anmeldung und Info im Pfarrbüro Offingen, Tel. 1809 oder direkt bei der „Arbeitsgemeinschaft Essen auf Rädern“ 08221/3676- 0 in Günzburg.