Die Berufsgemeinschaft

 

1920 begannen Frauen im Pfarrhaus, sich zu organisieren. Die soziale Notlage vieler älterer Pfarrhaushälterinnen veranlasste auch Priester sich für dieses Anliegen zu engagieren. Gemeinsam Veränderungen und Verbesserungen zu erreichen, war die eine Triebfeder, eine andere der Wunsch nach Gemeinschaft und Austausch.

So wurde der "Verein der Kath. Pfarrhaus-Angestellten der Diözese Augsburg e.V." 1920 gegründet.

Jahresbeitrag für aktive Mitglieder:

20,00 € 

Jahresbeitrag für Rentnerinnen:

10,00 €

Mitgliederzahlen im Verein:

April 2020         232

aktive Mitglieder, TZ-Beschäftigte,
VZ-Beschäftigte und Rentnerinnen

 

Das Berufsbild verändert sich seit der Gründung des Vereins ständig.

Vor allem drei Bereiche haben die Berufsgemeinschaft bis in die heutige Zeit getragen:

  • Förderung des beruflichen Selbstbewusstseins
  • Bildung im ganzheitlichen Sinn
  • Pflege des geistlichen Lebens

Ein Grundanliegen unserer Berufsgemeinschaft ist auch, den alten und bedürftigen Mitgliedern zu helfen und finanziell zu unterstützen.

Pfarrhaushälterinnen, die ihren Ruhestand in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten verbringen möchten bzw. einen Pflegeplatz suchen, können sich im Caritas-Seniorenzentrum St. Verena anmelden.

Das Heim ist Eigentum des Caritasverbandes und wird von der Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH (CAB) geführt.

Anschrift:
Kappelberg 2
86150 Augsburg
Telefon: 0821/27264-0
E-Mail: info@verena.cab-a.de