Predigten - Ansprachen - Vorträge

05.07.2020 12:48 Neun Schwestern sind heute in der Wiege des Sterns versammelt, um ihr Berufungsjubiläum zu feiern. Vor mehr als 60 Jahren brannte das Kohlenfeuer, um das sich junge Frauen sammelten, die sich mit dem Gedanken trugen, um Aufnahme in der Gemeinschaft von Maria Stern zu bitten.
> Artikel lesen
04.07.2020 11:48 Streiter in Not / Helfer bei Gott! / Du Bischof und Held, / von Gott auserwählt, / mit Glaubenskraft beseelt. Weise im Rat, / mannhaft an Tat / und mächtig im Wort, / der Heimat ein Hort, / bleib es auch immerfort.
> Artikel lesen
04.07.2020 11:47 Willkommen im Club! Der Club heißt Communio Sanctorum: ein besonderer Club besonderer Heiliger. Denn auch wir sind dabei! Stellen Sie sich vor, ich würde einen Hirtenbrief schreiben und ihn so beginnen: „An die Geheiligten in Jesus Christus, berufen als Heilige zu leben, die den Namen Jesu Christi, unseres Herrn, überall anrufen, bei ihnen und bei uns“ (vgl. 1 Kor 1,2). Was würden Sie dabei denken? Ist Bischof Bertram jetzt schon ganz abgehoben? So kennen wir ihn eigentlich nicht. Oder sieht er sich in den Fußstapfen des hl. Paulus? Das schon eher!
> Artikel lesen
28.06.2020 18:40 „Wähle einen Beruf, den du liebst. Und du brauchst keinen Tag im Leben mehr zu arbeiten.“ So sagt eine alte Weisheit. Wenn das stimmt, dann kann ich Sie, liebe Weihekandidaten, heute nur beglückwünschen. Denn Sie haben gewählt, was Sie lieben. Das spürt man.
> Artikel lesen
21.06.2020 13:51 Fürchtet euch nicht! Dreimal spricht Jesus so zu seinen Jüngern. Wem tut eine solche Aufmunterung nicht gut, wenn er sie nicht nur an die Jünger von damals, sondern ganz persönlich an sich gerichtet hören darf! Fürchte dich nicht!
> Artikel lesen
11.06.2020 11:26 „Vergiss den Herrn, deinen Gott, nicht!“ (Dtn 8,10) Das Wort aus dem Buch Deuteronomium, das in der ersten Lesung steht, kann man fast überhören. „Vergiss den Herrn, deinen Gott, nicht!“
> Artikel lesen
06.06.2020 22:15 Am Ende dieses Gottesdienst bleibt mir nur ein kleines Wort: Danke! Dank sei Gott, der mich ins Leben gerufen hat, und meinen Eltern, die ihm dabei geholfen haben: Leider ist mein evangelischer Vater schon vor 30 Jahren gestorben – viel zu früh; umso mehr freut es mich, dass Du, liebe Mama, heute mitfeiern kannst.
> Artikel lesen
31.05.2020 11:49 Brausen, Sturm, Feuerzungen, Sprachenwunder. Wenn wir Pfingsten heute hier im Dom neben den Bericht der Apostelgeschichte stellen, klingt das Ganze recht bescheiden: Es braust allenfalls die Orgel, Singen ist derzeit nur mit Mundschutz erlaubt, Völkerscharen sind gerade nicht bei uns versammelt, und ob die Sprache, die wir in der Kirche sprechen, noch verstanden wird, sei auch dahingestellt.
> Artikel lesen
03.05.2020 11:20 Hirten sind heute Mangelware. Doch wenn ich näher hinschaue, merke ich: Es gibt sie doch noch – die Hirten. Zwei Beispiele sind mir eingefallen beim Lesen des Evangeliums von heute. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein.
> Artikel lesen
01.05.2020 19:00 Mitten im 1. Weltkrieg im Jahr 1916 hat König Ludwig III. von Bayern eine besondere Initiative ergriffen: Er wandte sich an Papst Benedikt XV. mit der Bitte, die Muttergottes zur Schutzfrau Bayerns erklären und ein eigenes Fest ihr zu Ehren einführen zu dürfen.
> Artikel lesen