Sternsinger sammeln über 10.000 Euro

06.01.2020 10:00

Insgesamt 10.273,94 Euro haben die Sternsinger in Herbertshofen und Erlingen für Kinder in Not gesammelt. Nach der gemeinsamen feierlichen Aussendung am Montag waren in diesem Jahr 71 Kinder und Jugendliche sowie 26 Begleiter unterwegs. Organisatorin Nadine Nussbauer freute sich über deren Einsatz.

Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit" gingen sie von Haustür zu Haustür, sangen und überbrachten den Segen. Dabei baten sie um Spenden für arme Gleichaltrige.
Schwerpunktland der diesjährigen Aktion ist der Libanon. Dort stehen besonders das Zusammenleben verschiedener Religionen nach dem Bürgerkrieg und die Herausforderungen mit vielen Flüchtlingen aus Syrien im Mittelpunkt.
Das Dreikönigssingen gilt als weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Bundesweit beteiligen sich Hunderttausende Sternsinger und Helfer an der Aktion.
Text und Foto: Anika Taiber-Groh