13:48:07
13:48:07
13:48:08

Sie wollen helfen?

Mitarbeit

Überall dort, wo bereits Flüchtlinge untergebracht sind oder bald sein werden, haben sich Helferkreise gebildet. Wenn Sie sich in einem dieser Kreise engagieren wollen, nehmen Sie bitte über das Pfarramt oder die Gemeindeverwaltung Kontakt auf.

Unter www.asylhelfer.bayern finden Sie Informationen bzw. Links zu den Asyl-Helferkreisen in Bayern, darunter sind auch Gruppen auf dem Gebiet des Bistums Augsburg (Schwaben, Landkreis Weilheim-Schongau, Landkreis Starnberg, Landkreis Landsberg/Lech, Region Ingolstadt).

 

Spenden

Es besteht auch die Möglichkeit, die Flüchtlingshilfe der Diözese finanziell zu unterstützen:

  • Der Bischöfliche Hilfsfond "Pro Vita" unterstützt schwangere Frauen und Mütter mit Kindern. Wer die Arbeit von Pro Vita unterstützen möchte, kann dies mit einer Spende für den Bischöflichen Hilfsfonds tun. Auch das Bistum Augsburg hat den Fonds bereits mit 50.000 Euro aufgestockt.

    Bischöflicher Hilfsfonds „Pro Vita“
    Kennwort: "Flüchtlinge“
    LIGA Bank eG
    IBAN: DE82 750 903 00 0000 193 909
    BIC: GEN0DEF1M05

 

  • Der Caritasverband für die Diözese Augsburg e. V. beschäftigt derzeit 55 Mitarbeiter/-innen in Voll- und Teilzeit in der Asylsozialberatung sowie im Bereich Migration und Rückkehrerberatung; sieben weitere Asylsozialberater sollen demnächst eingestellt werden. Diese sind in 26 Gemeinschaftsunterkünften und in einer Vielzahl von dezentralen Unterkünften aktiv. Die Diözese stellt dem Caritasverband zusätzlich zu den laufenden Kosten der Caritas in diesem und im kommenden Jahr insgesamt 800.000 Euro zur Verfügung, um dem stark angestiegenen Beratungs- und Begleitungsbedarf Asylsuchender zu entsprechen. Auch Sie können mit einer Spende die Flüchtlingsarbeit der Caritas unterstützen.

    Caritas-Stiftung Augsburg
    Kennwort: "Flüchtlinge"
    LIGA Bank eG
    IBAN: DE03 7509 0300 0000 2464 50
    BIC: GENODEF1M05