Feier der Heiligen Woche

26.03.2020 09:34

Liebe Gemeinde,

leider müssen wir Ihnen schweren Herzens mitteilen, dass die Feier der österlichen Tage in diesem Jahr nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden kann*. Dies gilt auch für den Palmsonntag.
Auch nach dem 03.04.2020, bis einschließlich 19.04.2020 (Weißer Sonntag) können weiterhin keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden.

H. H. Stadtpfarrer Raffaele De Blasi wird die österlichen Gottesdienste ohne Beteiligung der Öffentlichkeit zu folgenden Zeiten feiern:

Palmsonntag: 10:00 Uhr,

Gründonnerstag: 19:00 Uhr,

Karfreitag: 15:00 Uhr,

Osternacht: Karsamstag, 21:00 Uhr,

Osterhochamt: Sonntag, 10:00 Uhr;

Eine Möglichkeit wäre, die Hochfeste bei Ihnen zu Hause mitzufeiern, vielleicht mit Ihrer Familie als Hausgottesdienst.

Gerne können wir Ihnen die entsprechenden Gottesdienstformulare, inkl. Lesungen und Evangelien per Email zur Verfügung stellen! Bei Bedarf und evtl. weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Stadtpfarramt Tel. 0 90 72 / 70 10 79 0, oder e-mail st.martin.lauingen@bistum-augsburg.de.

Ihnen alles Gute für diese angespannte Zeit.

Möge Gottes Segen Sie begleiten!

* Im Dekret der Kongregation für den Gottesdienst vom 19.03.2020 unterzeichnet vom Präfekten Robert Kardinal Sarah wird für die Feier des österlichen Triduums folgendes festgelegt:
1. Das Triduum muss unter Ausschluss der Gläubigen gefeiert werden, dabei sollen die Gläubigen über die Uhrzeit informiert werden, um sich von zu Hause aus im Gebet damit zu verbinden.
2. Die Gründonnerstagsliturgie darf ausnahmsweise an einem „geeigneten Ort“ ohne Beteiligung der Gläubigen gefeiert werden. Die Fußwaschung entfällt, ebenso die Sakramentsprozession mit der Übertragung des Allerheiligsten. Priester, die nicht in der Lage sind die Heilige Messe zu zelebrieren, sollen stattdesssen die Vesper des Gründonnerstags beten.
3. Der Karfreitag soll dort, wo es möglich ist vom Priester ohne Beteiligung der Gläubigen gefeiert werden.