Lauinger Ministranten schnitzten "Holyween-Kürbisse"

30.10.2020 15:51

Wussten Sie, dass das Halloween-Fest ursprünglich das Fest der christlichen Iren war, an dem man den Vorabend des Allerheiligen-Festes feierte? Die Lauinger Ministranten wollten sich nicht vom Halloween-Wahn unserer Zeit anstecken lassen. Stattdessen schnitzten sie "Holyween-Kürbisse" (holy engl. = heilig)! So wurden an Stelle der sonst üblichen Gruselgesichter chritsliche Motive bzw. Symbole dargestellt, beispielsweise ein Kreuz, eine Taube, eine Marienkrone, der Turm der heiligen Barbara...