Wozu Playmobilfiguren nutzen können - man kann nur staunen!

Mini-Kurs einmal ganz anders...

Minikurs

18.01.2021 15:31

Gegen Ende des vergangenen Jahres durfte unsere Pfarrgemeinde sechs neue Ministranten aufnehmen. Auch wenn die Neuen eine Einführung in ihren Dienst erhalten haben - im praktischen Vollzug zeigen sich noch etliche Unsicherheiten. Was also tun? Natürlich: Üben, üben, üben - denn Übung macht bekanntermaßen den Meister.

Playmobil lässt grüßen!

Tja, wenn da nicht die Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen während der momentanen Coronapandemie wären, die ein praktisches Üben vor Ort schier unmöglich machen. In dieser Situation hatte Stadtpfarrer Raffaele De Blasi die rettende Idee: Wir drehen eine Ministrantendienstanleitung mit Playmobilfiguren! Einfache Worte, klare Beschreibungen, ohne technischen Tamtam.

Gesagt, getan: Pfarrhelfer René Stiefenhofer fertigte ein Modell des Altarraumes des Lauinger Münsters an und arbeitete einige Playmobilfiguren seiner Tochter zu Lauinger Altardienern um, angefangen vom Pfarrer - wie gewohnt im üblichen barocken Messgewand - über den Pfarrhelfer bis hin zu den eigentlichen Hauptakteuren, den Ministranten; hinzu kamen mehrere Utensilien aus Playmobilschlössern und Ähnlichem, wie z. B. ein Kelch, Gläser oder ein Tablett.

An mehreren Drehtagen entstanden schließlich die einzelnen Filmsequenzen einer Hl. Messe. 

Der Aufwand hat sich gelohnt - nun haben unsere neuen (und die alten) Minis jeden Tag aufs Neue die Möglichkeit, ihr Wissen und Können daheim zu vertiefen.

Für seine Mühen überreichte Stadtpfarrer Raffaele De Blasi Herrn Stiefenhofer einen Bambi, den Ehrenfilmpreis, verbunden mit einem großen Dank!

Noch größer ist der Dank an alle Minis für ihren treuen und zuverlässigen Dienst sowie an die Eltern der Minis für ihr Mittragen dieses wichtigen Ehrendienstes am Altar unserer Kirche!