Sternsinger bringen den Segen des Christkindes in die Häuser der Lauinger Bürger

Sternsinger in Lauingen unterwegs

07.01.2017 19:57

Zahlreichen Menschen machten die Sternsinger durch ihren Besuch eine große Freude

Am Neujahrsabend konnte Pfarrer De Blasi am Schluss der Heiligen Messe mehrere Sternsingergruppen aussenden, die unter der Begleitung von Erwachsenen dann am folgenden Tag in Lauingen unterwegs waren. Frau Marlene Götz, die die Organisation und Verpflegung der Sternsinger übernommen hatte, war es gelungen, auch Schüler und Schülerinnen für diesen wichtigen Dienst zu gewinnen, die nicht Ministranten sind- dennoch: Selbstverständlich stellten die Lauinger Minis den größten Teil der Sternsinger!
Eine Gruppe wurde begleitet von Alexander Millauer, Redakteur der Dillinger Donau- Zeitung, der in der Ausgabe der DZ vom 05. Januar über die Lauinger Sternsinger berichtete- danke hierfür! Danke vor allem aber den Buben und Mädchen, die den Segen des neugeborenen Gottessohnes in die Häuser, Wohnungen und Geschäfte vieler Menschen trugen (auf dem Bild ist exemplarisch zu sehen Lauingens ehem. Bürgermeister Prof. Dr. Georg Barfuss, der sich über den Besuch einer Gruppe besonders freute), wie auch den Gebern und Geberinnen, die in diesem Jahr mit ihrer Spende Kinder in Kenia unterstützten.