Jahresthema

Jahresthema 2021/2022

"Die Schöpfung Gottes bewahren"

Unser Jahresthema bezieht sich dieses Jahr auf das Bewahren unserer Erde.

Was können wir tun, um unsere Welt zu schützen?

 

 

Kindergartenkinder bringen Weihnachtsfreude

ins Seniorenzentrum

 

St. Afra singt für das Seniorenzentrum in Lindenberg

 

Die Kinder der Hasen- und Mäusegruppe des Kindergarten St. Afra in Lindenberg sangen am Freitag, den 17. Dezember 2021 für das Seniorenzentrum St. Martin in Lindenberg. Wie es dazu kam berichtet uns die Kindergartenleitung Tamara Faye.

Eine Kindergartenmutter, die als Altenpflegerin in Heimenkirch tätig ist, bat uns um ein paar Basteleien und Briefe der Kinder für die alten Menschen. Durch Corona sind sie praktisch von der Außenwelt abgeschnitten und zunehmend vereinsamt. Über ein paar Zeilen der Kinder, sowie weihnachtliche Basteleien und Bilder würden sich die SeniorInnen besonders in diesen Tagen sehr freuen. So schrieben wir einen Brief, indem wir vom Besuch des Bischof Nikolauses bei uns im Kindergarten berichteten und von all den adventlichen Aktionen in unserem Haus. Auch verschiedene weihnachtliche Dekorationen gestalteten wir mit den Kindern und packten dann ein Packet für das Altenheim.    

Warum aber nur für das Altenheim in Heimenkirch, schließlich befindet sich direkt in unsere Nachbarschaft das Seniorenzentrum St. Martin. Also entschieden wir uns auch diesen Bewohnern ein Paket zu packen. Darüber hinaus bot sich auch ein Besuch mit den Kindern an, um ein paar Weihnachts- und Adventslieder zum Besten zu geben, natürlich unter Einhaltung der erforderlichen Corona-Hygienemaßnahmen. Also versammelten wir uns am Freitag, den 17.12.21 um 11.15 Uhr vor dem Seniorenzentrum im Freien, wo die alten Menschen uns bereits bei geöffneten Fenstern erwarteten. Mit Instrumenten, einem Mikrofon und viel Freude trällerten wir unsere Lieder und wurden mit viel Applaus dafür gelobt.

Da diese Aktion wirklich unkompliziert, mit geringem Aufwand und so viel Spaß und Freude auf beiden Seiten erlebt wurde, haben wir gleich das nächste Osterfest für eine Wiederholung ins Auge gefasst.