Veranstaltungen - "Kontakte und Hilfen Online"

Das "Kontakte- und Hilfen ONLINE" informiert über Veranstaltungen der Fachbereiche des Bischöflichen Seelsorgeamtes und weiterer Dienststellen des Bistums Augsburgs die in den Dekanaten Dillingen, Donauwörth und Nördlingen angeboten werden. Ein Link führt direkt zum gesuchten Angebot!

Die Angebote umfassen eine Fülle an Veranstaltungen, Fortbildungen und Oasenzeiten, die alle unter dem Vorbehalt der Pandemie-Bedingungen geplant wurden. Wie schon im ersten Halbjahr sind auch einige ONLINE-Veranstaltungen dabei.

Bei allen Veranstaltungen bitten wir die dann gültigen Hygienevorschriften zu beachten. Dazu informieren Sie sich bitte über den abgedruckten Link beim jeweiligen Veranstalter.

Das "Kontakte und Hilfen ONLINE" kann auch als Druckversion kostenfrei angefordert werden bei der Seelsorgeamt Außenstelle Donauwörth, Heilig-Kreuz-Str. 19, 86609 Donauwörth, Telefon: 0906/7062870 oder per mail: bsa-don@bistum-augsburg.de.

Gerne nehmen wir Sie auch in unseren Online-Verteiler auf! Schreiben Sie uns dazu bitte eine Mail mit dem Betreff: "Kontakte und Hilfen Online" - Bestellung 

Bitte senden Sie auch dann eine E-Mail an bsa-don@bistum-augsburg.de, wenn Sie das "Kontakte- und Hilfen ONLINE" nicht mehr erhalten möchten! - Gerne senden wir es Ihnen ansonsten bis auf Widerruf zu.

 

 

19.05.2021 19:30 bis 15.12.2021 21:00
Wir laden Sie ein einmal im Monat dem "Lebenswort" der Bibel nachzuspüren, in Dialog zu treten mit dem Text in der Bibel und der eigenen Lebensgeschichte, Stück für Stück das Buch der Bücher zu entdecken und es als lebendiges Wort zu erleben.
> Artikel lesen
21.01.2022 19:00 bis 11.02.2022 19:00
Nach einer Wahlperiode, in der so vieles anders laufen musste als gewohnt, möchten wir DANKE zu sagen. Feiern Sie gemeinsam mit Ihrem Dekan und uns einen Gottesdienst mit schwungvoller Musik der Gruppe SCS, bringen Sie Ihre GeDanken mit, was Sie bewegt, wofür Sie dankbar sind, worum Sie bitten - bringen Sie diese im Gottesdienst zur Sprache. Im Anschluss gewährt Diakon Jürgen Zapf, Referent für Gemeindeentwicklung einen Einblick in sein Kabarettprogramm. Wenn es die Corona-Regeln ermöglichen, ist das Referenten-Team zum Gespräch für Sie da.     
> Artikel lesen

Ein Weg durch fünf Wochen

09.03.2022 19:30 bis 06.04.2022 21:30
Wir befinden uns immer mittendrin im eigenen Leben. Jeden Tag dürfen wir es neu erfahren und in mehr oder weniger engen Grenzen gestalten. Und die gute Nachricht: Wir sind dabei nicht allein. Gott will mittendrin in uns, mit uns und durch uns wirken.  
> Artikel lesen
22.03.2022 19:30 bis 21:30
"Gute geistliche Lieder schaffen es, unser Leben mit all seinen Facetten zur Sprache und in eine Melodie zu bringen: Glück, Freude, Angst, Trauer, Dankbarkeit, Sehnsucht, ... und vieles mehr. Und das hat etwas mit Gottes gutem Geist zu tun.", so Pater Norbert über Neue Geistliche Lieder.
> Artikel lesen

Vortrag mit der Altenseelsorge Augsburg

05.05.2022 18:00 bis 19:28
Das Wort „Demenz“ ist in unserem Sprachgebrauch weit verbreitet und wird leider oftmals unüberlegt verwendet. Erkrankte und pflegende Angehörige beklagen, wie sie plötzlich nicht mehr an ihren normalen Arbeits- und Freizeitaktivitäten teilnehmen können, auch weil sie eine große Unsicherheit von Seiten der Umgebung spüren. Der Vortrag gibt eine Einführung in das Krankheitsbild und praktische Tipps im Umgang mit der Erkrankung. Falls er nicht als Präsenzveranstaltung statt finden kann, gibt es diesen am 11. Mai 2022 von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr Online: Thema „Demenz-Partner werden“ in Zusammenarbeit mit dem Haus Tobias Augsburg.
> Artikel lesen

Rad-Wallfahrt zum Heiligen Ulrich ab Donauwörth und ab Weisingen nach Augsburg

09.07.2022 07:30 bis 16:00
Die Radlwallfahrt von Donauwörth und von Weisingen nach Augsburg findet entsprechend der im Juli gültigen Hygieneschutzmaßnahmen statt.
10.09.2022 19:30 bis 17.09.2022 21:00
Von der Rattenfängerstadt Hameln aus geht es durch traumhafte Naturlandschaften auf den Hügeln des Weserberglandes. Nach 3 Wandertagen bleibt Porta Westfalica zurück und Sie fahren in die alte Hansestadt Bremen. Mit dem Schiff geht es dann am nächsten Morgen nach Bremerhaven, zur größten Stadt an der deutschen Nordseeküste, wo die Weser in die Nordsee mündet. Jeden Morgen sind Sie auf dem Weg  zu einem Morgengebet eingeladen. Unterwegs regen Impulse beim Pilgern zum Nachdenken in Stille und zum Erzählen an. 
> Artikel lesen