Wallfahrtsorte

Einladung zu besonderen Orten der Gnade

Wallfahrtskirche Violau
11.12.2019 17:18

Das Bistum Augsburg ist reich an Wallfahrtsorten. Die Gläubigen pilgern seit Jahrhunderten zu diesen besonderen Stätten der Gnade, um Heil an Leib und Seele zu finden oder zumindest Trost in schwerer Not. Über 200 Wallfahrtsorte laden die Gläubigen zu Einkehr und Gebet, Sakramentenempfang und Prozessionen ein. Viele Wallfahrtsorte haben eine jahrhundertelange Geschichte, die oft mit wunderbaren Ereignissen und Gebetserhörungen verbunden ist und vielfach im Zusammenhang mit Gräbern von Heiligen oder deren Reliquien steht.

Manche Wallfahrtsorte haben ein umfangreiches Pilgerangebot, andere laden einzelne Wallfahrer in die private Einkehr und Stille ein. Gerade zu besonderen Anlässen wie Heiligen Jahren empfiehlt der jeweilige Bischof Wallfahrten zu besonders ausgezeichneten Kirchen. Diese Liste von 28 Wallfahrtskirchen hat die zuständige Hauptabteilung VI nun in einer ausführlichen und reich bebilderten Beschreibung im Internet zugänglich gemacht. Auf diese Weise können die Gläubigen sich ein Bild von Lage, Aussehen und Angebot der Wallfahrtskirchen machen und eine private oder gemeinschaftliche Wallfahrt planen.

Die virtuelle Einladung zu einer der vielen Wallfahrtskirchen mit einer großen Bildergalerie findet sich hier unter www.bistum-augsburg.de/wallfahrtsorte