Firmung

Das Wort Firmung bedeutet auf Deutsch: Stärkung. Der Firmling bekennt sich bewusst zum Glauben an Gott. Er holt das Ja zu Gott nach, das seine Eltern bei der Taufe gesprochen haben. Gott stärkt den Gefirmten mit seinem guten Geist, seiner lebensspendenden Kraft, damit er ein Leben aus dem Glauben führen kann.

Der Christ ist somit erwachsen und vollwertiges Mitglied der Kirche. Die Firmung in Burgheim findet jedes Jahr um Pfingsten statt. Die Firmvorbereitung beginnt Anfang Oktober.

Nähere Informationen erhalten Sie im Katholischen Pfarrbüro Burgheim.

Gemeinsam sind wir stark
Die Firmvorbereitung

Zur Firmanmeldung sind die Jugendlichen zu einem persönlichen Gespräch ins Pfarrzentrum eingeladen. Davon erfahren sie aus der Zeitung und dem Gottesdienstanzieger. Hier wird klar: Firmung heisst auch, sich frei und bewusst zum Glauben an Jesus Christus zu bekennen.

Die Firmvorbereitung gliedert sich in verschiedene Bereiche:

  • 5 feste Firmmnachmittage, samstags 13 - 15 Uhr
  • Spezielle Gottesdienste für Firmlinge
  • Gottesdienste zum Jahreskreis.

Die Firmnachmittage sprechen die wichtigsten Themen der Firmvorbereitung an: Mein Leben mit Gott, Symbole im Firmgottesdienst, meine geschenkten Talente und die Gemeinschaft der Kirche: Gemeinsam sind wir stark.

Spezielle Angebote: Licht für den Frieden, Jugendkreuzweg, Meditation am Gründonnerstag, Jugendmaiandacht, Bibelquiz

Damit die Firmbewerber in den Jahreskreis der Kirche und die Gemeinde hineinwachsen, nehmen sie an verschiedenen Gottesdiensten im Kirchenjahr teil. Firmung heisst auch: Selbstständig Ja sagen, zu dem, was in der Taufe begonnen hat. Deshalb nehmen die Firmlinge an einem Tauferneuerungsgottesdienst am weißen Sonntag teil.

Gemeinsam sind wir stark

Die Beichte und der Ausflug zum Münchener Flughafen runden die Firmvorbereitung ab.

Damit die Firmlinge den Überblick behalten, gibt es eine Firmcard. In ihr stehen alle Aktivitäten. Nach jeder Veranstaltung muss der Firmling sich die Unterschrift des Leiters einholen. Somit hat er, wie auch die Eltern und die Verantwortlichen der Pfarrgemeinde, eine Bestätigung für eine sinnvoll durchgeführte Firmvorbereitung.

Außerdem besteht die Möglichkeit zur freiwilligen Teilnahme an einem gemeinsamen Wochenende in Benediktbeuern.

Wir lösen den "Gordischen Knoten"

Aktuelle Termine:

1. Firmnachmittag: Samstag, den 15 November 2008, "Einführungsnachmittag": 13 - 15 Uhr, Pfarrsaal Burgheim

2. Firmnachmittag: Samstag, den 24. Januar 2009, "Gott geht mit mir auf meinem Lebensweg": 13 -15 Uhr, Pfarrsaal Burgheim

3. Firmnachmittag: Samstag, den 07. März 2009, "Zeichen und Symbole in der Firmung": 13 - 15 Uhr, Pfarrsaal Burgheim

4. Firmnachmittag: Samstag, den 28. März 2009, "Talentetag": 13 - 16 Uhr, Treffpunkt: Pfarrsaal Burgheim

5. Firmnachmittag: Samstag, den 02. Mai 2009, "Gemeinsam sind wir stark": 13 - 15 Uhr, Pfarrsaal Burgheim

Freiwilliges Firmwochenende:

Fahrt nach Benediktbeuern vom 15. - 17. Mai 2009