Bergmessen und Gottesdienste im Freien

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

„wo wohnt Gott?“ – fragt ein Rabbi, in einer Erzählung, die Martin Buber, ein jüdischer Religionsphilosoph, überliefert hat. „Was fragt ihr? Die Welt ist doch voll von seiner Herrlichkeit,“ antworteten die Gelehrten um ihn. Doch der Rabbi selbst gibt diese Antwort:

„Gott wohnt, wo man ihn einlässt.“

Man muss keine besonderen Orte aufsuchen, um Gott nahe zu sein. Doch gibt es Türöffner, die unterstützen, das eigene Herz leichter für Gott aufzuschließen. Berggipfel, Gottesdienste im Freien auf einer Anhöhe können eine Hilfe sein. Zur Ruhe kommen wird eher möglich mit Abstand zum Alltag. In der Natur wird der Kopf freier. Die Seele kann aufatmen. Verschiedene Wegetappen durch Waldstücke und über Wiesen laden zum bewussten Wahrnehmen der Schöpfung ein. Die Aussicht ändert sich und wird weiter, je höher man hinaufkommt.

Dann in Gemeinschaft über sich und das eigene Leben hinausschauen, Sorgen und Bitten Gott anvertrauen, singen und danken, sich Worte aus der Bibel zusagen und sich stärken lassen, wirkt weiter. Zeiten der Erfrischung tragen dazu bei, dass Gott auch im Alltag Einlass findet und der Glaube Kraft gibt für die Täler und Herausforderungen des Lebens.

Herzlichst laden wir Sie zu den verschiedenen Formen von Gottesdiensten ein!

Dass nicht nur Beine, Sessellift oder Bergbahn erhebend sind, sondern auch Herz und Seele mitkommen und weit werden, wünscht Ihnen

Angelika Maucher

Seelsorgeamtsleiterin im Bistum Augsburg

 

 

 

 

Ergänzungen zur Bergmessen-Broschüre:

G=Gottesdienst     M=Messe      A=Andacht

ZUSÄTZLICHE Termine:

Sa., 18.06. 10:00 G bei Gasthof Alpenblick, Stoffelberg-Niedersonthofen, Kolpingfamilie Kempten

Mo., 15.08. 15:00 A bei Hl. Geist Kapelle, mit Kräutersegnung, Unterallgäuer Bäuerinnenchor (bei Regen: Pfarrkirche St. Ulrich, Bad Wörishofen)

So., 21.08. 11:00 M Hirschberg, Langen-Bregenz, Musikkapelle Weiler, Kolpingfamilie Weiler

So., 11.09. 10:30 M bei Kapelle St. Josef, Obertrogen-Weiler, Trogener Sänger, Kolpingfamilie Weiler 

Sa., 17.09. 10:00 M Kampenwand, Aschau im Chiemgau, mit musikalischer Begleitung, Pfarrei Höchstädt

So., 25.09. 10:30 M bei Weltcup Hütte, Ofterschwang, Unterallgäuer Bäuerinnenchor

So., 25.09. 11:00 M beim Panoramagasthof Bernbeuren, Auerberg, Blaskapelle Pestenacker, Pfarreiengemeinschaft Penzing-Weil

Mo., 03.10. 10:30 M bei Kling´s Hütte, Hauchenberg, Missen, Musikkapelle Pless, kath. Landvolkbewegung Unterallgäu