"Evensong" in Altenmünster

27.10.2016 20:04

Zahlreiche Interessierte fanden sich ein beim ersten „Evensong“ in Altenmünster und begannen 1 1/2 Stunden vor Beginn der musikalischen Abendandacht Musikstücke dafür einzustudieren. Der außergewöhnliche Chor, unter anderem besetzt mit einigen Chor- oder Bandmitgliedern der Pfarreiengemeinschaft Altenmünster-Violau, gestaltete unter Leitung von Dekanatskantor Alois Kammerl die Andacht musikalisch. Die meditativen Texte wurden von Jugendlichen aus den Pfarreien Violau und Altenmünster vorgetragen. Den Segen spendete Pfarrer Thomas Pfefferer, der sich begeistert dem Chor anschloss. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim Altenmünster, zu dem der Pfarr-gemeinderat Altenmünster einlud, zeigte sich die Dekanatsratsvorsitzende Brigitte Baumeister sehr zufrieden „Unsere Idee findet immer mehr Interesse. Wir hatten hier in Altenmünster einen sehr schönen Abend.“ 

 

 

Foto Benedikt Kretzler