Informationen zum Firmkonzept im Dekanat Dillingen für die Gemeinden rund um Höchstädt und Wertingen

Firmkonzept im Dekanat Dillingen für die Gemeinden rund um Höchstädt und Wertingen

Das Projektteam

Firmaktionstag in Blienbach 2015

Hier finden Sie einen Filmbeitrag von "Katholisch1.tv"

________________________________________

Für die Gemeinden rund um Höchstädt und Wertingen (das ehemalige Dekanat Höchstädt) wird ein Firmkonzept auf Dekanatsebene entwickelt. Erste Elemente davon werden im Jahr 2013 erprobt. Nähere Informationen finden Sie in den Download-Dateien.

Grundsätzliches zum Firmkonzept

Pressemitteilung

Firmvorbereitung in Gemeinschaft

In den katholischen Gemeinden, die zum ehemaligen Dekanat Höchstädt gehören, bekommt die Firmvorbereitung in nächster Zeit ein neues Gewand. Da die Zahl der Firmbewerber zurückgeht, wurde ein Weg gesucht, um jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich auch in einer großen Gemeinschaft auf den Empfang des Firmsakraments vorzubereiten. In der Zeit vor der Firmung beschäftigen sich die Jugendlichen mit ihren Fragen und Kraftquellen, Zweifeln und Sehnsüchten. Sie werden ermutigt, nach Gott zu suchen und auf ihn zu vertrauen. Sie erleben andere Menschen und deren Glauben. Sie erkunden ihre Pfarrgemeinde. Sie nehmen an Gottesdiensten, Glaubensgesprächen und Hilfsprojekten teil. Je nach Möglichkeiten der eigenen Gemeinde lernen die Firmlinge das Glaubensleben und die örtliche Jugendarbeit kennen. Sie erfahren größere Gemeinschaft im Landkreis, unterschiedliche Formen des Glaubens und die Ermutigung durch Gleichgesinnte. Dazu arbeiten die Verantwortlichen für die Firmung auf regionaler Ebene eng zusammen. Schrittweise wird das Konzept ausgebaut werden. Die Firmvorbereitung beginnt für die Jugendlichen gemeinsam mit einer „Nacht der Lichter“, die am 11. Januar 2013, um 19:00 Uh in Höchstädt gefeiert wird. Im Laufe des Jahres finden in Bissingen, Blindheim, Pfaffenhofen und Wertingen vier abwechslungsreich gestaltete Jugend-Gottesdienste statt. Für die kommenden Jahre ist geplant, dass die Firmbewerber einmal im Monat eine E-Mail erhalten, die danach fragt, warum Menschen glauben und wobei ihnen der Glaube hilft. Außerdem soll es einen gemeinsamen „Event-Tag“ geben, an dem sich die Jugendlichen über ihren Glauben und die Erlebnisse in ihren Gemeinden austauschen können. Zur Firmvorbereitung sind alle Schülerinnern und Schüler der 6. Klassen eingeladen.

Gestaltungshilfe: Firmgottesdienst mit dem neuen Gotteslob
Gestaltungsvorschläge für die musikalische Gestaltung eines Firmgottesdienstes mit dem neuen Gotteslob
Firm-Logo
Hier finden Sie die Firmtermine im Jahr 2015 für das Dekanat Dillingen:
Vier Jugendgottesdienste werden im Rahmen der Firmvorbereitung auf Dekanatsebene für und mit den Firmbewerbern rund um Höchstädt und Dillingen gefeiert. Außerdem machen wir uns bei der Jugendwallfahrt des Dekanats gemeinsam auf den Weg. Die Termine und Orte der Gottesdienste sind: 27. Februar 2015 18:00 Uhr Höchstädt "Für wen haltet ihr mich?" - Startgottesdienst zur Firmvorbereitung 17. April 2015 18:00 Uhr Wertingen "Ich bin ein lebendiger Baustein" 16. Mai 2015 14:00 Uhr Buggenhofen Dekanatsjugendwallfahrt 12. Juni 2015 18:00 Uhr Pfaffenhofen "Be-GEIST-erung" 25. September 2015 18:00 Uhr Blindheim "Time out"