Ministranten

Spielen, Spaß haben und Gott dienen!

Bei uns, den Ministranten St. Michael Krumbach, ist das ganze Jahr über viel geboten:

 

Wir sind eine fröhliche Truppe, die viel miteinander unternimmt; beispielsweise gemeinsame Fahrradtouren, verschiedene Ausflüge, DVD-Abende, Grillfeste, unsere jährliche Minifahrt und und und.. Außerdem treffen sich die Jungs jeden Freitag von 14.00 bis 15.00 Uhr am Haus St. Michael und die Mädels jeden Freitag von 16.15 bis 17.15 Uhr am Haus St. Michael (ausgenommen in den Ferien) zur wöchentlichen Ministunde, in der man gemeinsam viele verschiedene Dinge unternimmt, lernt und entdeckt.

 

Die Ministranten auf Mini-Fahrt in Nördlingen

 

Den Mittelpunkt unserer Gemeinschaft bildet aber natürlich Gott am Altar zu dienen und den Herrn Pfarrer mit Kräften zu unterstützen! So stehen wir bei beinahe allen Messen der Woche in drei verschiedenen Örtlichkeiten Mesner, Pfarrer und Organist zur Seite. Unser Dienst fordert eine Menge Disziplin, Anstand und Durchhaltevermögen. Diese Eigenschaften sollte man schon begrenzt mitbringen, man erlernt sie aber auch während des Ministrierens und behält sie dann für sein weiteres Leben bei.

Die Ministranten dienen aber nicht immer nur während des Gottesdienstes selbst, sondern sammeln auch, egal bei welchem Wetter, am Dreikönigs- und Osterfest für Hilfsorganisationen Spenden, die dann den armen Kindern dieser Welt zu Gute kommen. So macht wirklich Gutes tun auch noch richtig Spaß!

 

 

Im Alter von 14 oder 15 Jahren wird dann jeder Ministrant früher oder später in die Leiterrunde - das KGI - aufgenommen. Ab diesem Moment ist man Teil des, überraschend großen, Organisationsapparats, der all die oben genannten Aktionen managen muss. Dies fordert erneut einige Fähigkeiten, die in der Berufswelt stark von Nutzen sein werden. Außerdem herrscht im KGI eine ganz besondere Stimmung: man kennt sich richtig gut und unternimmt auch abends Dinge miteinander. Das KGI trifft sich jeden Mittwoch um 19.30 Uhr im 1. Stock des Haus St. Michael.

 

Na, hast du auch Lust bekommen uns beizutreten oder denken Sie, dass das Ihrem Kind auch gut gefallen könnte?

Dann wende dich doch an das KGI; komm' einfach in unsere Gruppenstunde; wende dich an Herrn Stadtpfarrer Baur oder frag' einfach einen Ministrant den du kennst, was du tun sollst!

 

Wir freuen uns auf dich!

 

 

Gordian Ebner

Die Ministranten St. Michael im Sommer 2012
Die Ministranten im nördlinger Eisenbahnmuseum während der Minifahrt 2012