Godehard-Kapelle Augsburg

22.06.2022 14:42

(katholisch1.tv) Sie gehört zu den ältesten Sakralbauten in Augsburg – und doch scheint sie fast vergessen. Die Godehard-Kapelle wurde zwischen den Jahren 950 und 1000 gebaut, gleich neben der Ulrichsbasilika. Lange Zeit war dort ein Kloster untergebraucht, nach der Säkularisation eine Kaserne und die Bomben des Zweiten Weltkriegs haben schließlich einen Trümmerhaufen hinterlassen. Erst nach und nach konnten ihr Ursprung, ihre Nutzung und ihr Aussehen erforscht und zum Teil wieder hergestellt werden. Aus Sicherheitsgründen ist das Areal für die Öffentlichkeit verschlossen. Dafür hat sich die Natur „ihren“ Teil zurückerobert - und das macht diesen Ort auch so spannend. Felix Landgraf, Kunstbeauftragter der Diözese Augsburg, hat für uns die Türen geöffnet!