Videos - Bistum Augsburg

Im Videoarchiv ist eine Auswahl an Beiträgen eingestellt, die katholisch1.tv für seine wöchentliche Magazin-Sendung bei Augsburg.tv und TV Allgäu produziert hat. Die Filme sind deshalb direkt mit dem YouTube-Kanal von katholisch1.tv verlinkt. Informationen über die Sendezeiten des Magazins finden Sie bei katholisch1.tv.

 

13.04.2021 13:15 (katholisch1.tv) Die ökumenische Woche für das Leben 2021 behandelt in diesem Jahr das Thema »Leben im Sterben«. Es geht darum, wie wir als Gesellschaft mit todkranken, sterbenden Menschen umgehen wollen, also um Fragen der Sterbehilfe, Palliativversorgung, Hospizarbeit und Seelsorge am Ende des Lebens. Den zentralen Auftakt der Woche für das Leben bildet die bundesweite Eröffnung am kommenden Samstag in Augsburg. Wir haben über das Thema „Leben im Sterben“ mit Weihbischof Anton Losinger gesprochen. Er ist Mitglied des bayerischen Ethikrates und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dieser Problematik.
> Artikel lesen
09.04.2021 10:59 (katholisch1.tv) Normalerweise finden am Weißen Sonntag traditionell die Erstkommunionfeiern in vielen Pfarreien unseres Bistums statt. Das ist aber aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht möglich. Und dennoch ist heute ein wichtiger Tag für die katholische Kirche: Der Barmherzigkeitssonntag, von Papst Johannes Paul II. ins Leben gerufen, wird von Katholiken auf der ganzen Welt begangen.
> Artikel lesen
09.04.2021 10:57 (katholisch1.tv) "Nunc est bibendum" ("Nun muss getrunken werden") - mit diesem lateinischen Trinkspruch haben die Mönche früh bewießen, dass sie ein gutes Getränk zu schätzen wussten. Bereits ab dem 7. Jahrhundert stellten die ersten Mönche dann auf deutschem Boden ihr eigenes Bier her. Daran hat sich wohl auch Ludwig Waldmüller, Dekan von Memmingen, erinnert. Entstanden ist ein eigenes Pfarrbier!
> Artikel lesen
09.04.2021 10:53 In der vorerst letzten Folge seines Videoblogs beschreibt Bischof Bertram Jesus als Einen, der „unser Leben durchkreuzt – und unser Kreuz belebt“. Denn ein Kreuz, so der Bischof, trägt jeder von uns, gerade in diesen Zeiten. Doch gerade das bevorstehende Osterfest lade dazu ein, dem Herrn näherzukommen.
> Artikel lesen
09.04.2021 09:31 (katholisch1.tv) Schritt für Schritt sind wir in der vergangenen Karwoche auf das Osterfest zugegangen. Sehen Sie hier einen Rückblick - beginnend mit dem Palmsonntag.
> Artikel lesen
09.04.2021 09:29 (katholisch1.tv) Es ist das höchste Fest der Christenheit, denn es geht um nichts weniger als den Kern des Glaubens: Der Glaube an die Auferstehung nach dem Tod gibt Hoffnung für das ganze Leben. Und Hoffnung ist das, was wir alle gerade wirklich nötig haben. Wir berichten von der Osternacht im Augsburger Dom.
> Artikel lesen
02.04.2021 14:44 (katholisch1.tv) Auf dem Schellenberg in Donauwörth gibt es einen Kalvarienberg, der sich von anderen Kreuzwegen und Kalvarienbergen im Bistum Augsburg - und wahrscheinlich auch darüber hinaus – unterscheidet: Hier ruhen seit rund 300 Jahren die sterblichen Überreste von tausenden Soldaten. Er ist ein Mahnmal des Friedens. Außerdem hat der Donauwörther Kalvarienberg statt der üblichen vierzehn Kreuzwegstationen noch eine fünfzehnte!
> Artikel lesen
31.03.2021 16:28 (katholisch1.tv) Bischof Bertram Meier hat die Chrisammesse auch für die Bekanntgabe wichtiger Personalentscheidungen genutzt.
> Artikel lesen
31.03.2021 16:14 (katholisch1.tv) Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Corona-Trübsinn – genug davon. In Ettringen im Unterallgäu haben viele kleine und ein paar große fleißige Hände feste mit angepackt, um das Dorfleben ein bisschen bunter und schöner zu machen. Und so ist der erste Ettringer Osterbrunnen entstanden.
> Artikel lesen
31.03.2021 15:52 (katholisch1.tv) Rund um Ostern gibt es viele Traditionen, viel Brauchtum. Manches ist ein bißchen weniger christlich, manches trifft den tieferen Sinn des Festes: Zu dieser Kategorie gehört sicher auch die Osterkerze: Sie hat eine klare Symbolik – sie steht für das Licht, das in die Welt gekommen ist. Osterkerzen werden daher auch Jahr für Jahr neu gestaltet – es ist eine Kunst für sich – das haben wir auch erlebt, als wir in Wertingen Andreas Reimann beim Anfertigen einer Osterkerze über die Schulter geschaut haben. Der Pfarrhelfer hat ein Händchen fürs filigrane Basteln, kein Wunder, er ist ausgebildeter Konditor. Noch viel mehr hat er aber auch den wahren Sinn der Osterkerze im Blick.
> Artikel lesen