Sonderausstellung im Augsburger Diözesanmuseum

11.10.2021 11:07

(katholisch1.tv) Vor genau 500 Jahren – also im Jahr 1521 – ist weltweit viel geschehen: Spanische Feldherren eroberten das Aztekenreich in Mexiko, die Stadt Belgrad wurde von Osmanischen Reiterheeren eingenommen, Magellan segelte um die Welt. Aber auch in Deutschland gab es in diesem Jahr viele Veränderungen – Jakob Fugger gründete drei Stiftungen, Martin Luther wurde mit der Reichsacht belegt und Petrus Canisius – der spätere Augsburger Domprediger – wurde geboren. Gründe genug also für das Augsburger Diözesanmuseum, eine Sonderausstellung anzubieten. Der Titel: „1521“ !