Via Romea Germanica - Teil 2

06.09.2021 14:57

(katholisch1.tv) Die VIA ROMEA GERMANICA führt von Stade bis nach Rom – als ein „Weg der Begegnungen“. Denn Pilgern verbindet nicht nur Menschen, auch Europa rückt dadurch ein bisschen enger zusammen. Deshalb hat der Europarat den mittelalterlichen Pilgerweg zuletzt auch als Europäische Kulturroute offiziell anerkannt. Nachdem meine Kollegin Julia Preuß in der letzten Woche das Teilstück von Dinkelsbühl bis Harburg vorgestellt hat, geht es jetzt weiter bis nach Donauwörth.... und auch dieses Mal wieder in Begleitung von Brigitte Tanneberger vom Jakobusverein Augsburg.